Prag PX 50 (Tschechische Republik) : 1.160,70 Punkte

Wochenchart (log) seit 25.02.2000 (1 Kerze = 1 Woche)

Kurz-Kommentierung: Seit Mitte 2001 befindet sich der Prag PX 50 in einer extremen Rallye. Mit Ausbruch über 695,50 Punkte wurde ein neues langfristiges Kaufsignal generiert. Seit dem Anstieg über 855,00 Punkten nach einer Konsolidierung konnte sich die Rallye hier nochmals verschärfen. Der Index ist über die aktuell bei 1150,00 Punkten liegende Pullbacklinie ausgebrochen und bildete zunächst ein Hoch bei 1263,90 Punkten. Es läuft der Test der gebrochenen Pullbacklinie. Wird diese bei einem Rückfall unter 1150,00 Punkte auf Schlussbasis unterschritten, sind nochmals nachgebende Notierungen bis zum steilen maßgebenden Aufwärtstrend bei 1020 Punkten wahrscheinlich. Erst darunter wird das mittelfristig bullische Szenario gefährdet. Prallt der Kurs jetzt bei 1150,00 Punkten auf Wochenbasis nach oben ab, sind schnell wieder 1263,90 Punkte erreichbar.

[Link "Liste der ISO-Länderkennungen - Bitte hier klicken" auf www.godmode-trader.de/... nicht mehr verfügbar]

Chart erstellt mit TaiPan


Prag PX 50 - Nicht mehr zu halten
25.11. 15:11

Prag PX 50 (Tschechische Republik) : 1.012,90 Punkte

Wochenchart (log) seit Mai 2001 (1 Kerze = 1 Woche)

Der Prag PX 50 konnte im August aus der Konsolidierung der Rally bis 855,0 Punkten nach oben ausbrechen und direkt über das Hoch anstiegen. Die Rally hat sich jetzt wieder verschärft, der Index nähert sich dabei dem benannten Kurszielbereich um 1075 Punkte. Bei 1025 Punkten wird der Kurs noch auf eine Variante einer längerfristigen Pullbacklinie treffen an der ein Rücksetzer einkalkuliert werden muss. Aktuell ist der Index klar überkauft, oberhalb des langfristigen Aufwärtstrends bei 850 Punkten bleibt das übergeordnet bullische Szenario mit einem mittelfristigen Ziel bei 1075 Punkten aber intakt.


Prag PX 50 - Von Hoch zu Hoch
04.10. 21:20

Prag PX50 Index (Tschechischer Leitindex) : Kursstand :872,10 Punkte

Der PX50 testete nach dem Ausbruch aus dem mittelfristigen Aufwärtstrend zunächst die steilere langfristige Aufwärtstrendlinie seit Anfang 2003 und konnte sich in den Vorwochen von dieser nach oben lösen. Am Hoch bei 855 Punkten gab es einen Rücksetzer, aktuell zieht der Index auf ein neues Hoch an. Mittelfristig bietet sich hier weiterhin Potential bis in den Bereich 1075 Punkte. Unter 766 Punkte sollte der Kurs jetzt nicht mehr zurück fallen.

[Link "--->> Auflistung der Ländersymbolkennungen" auf www.godmode-trader.de/... nicht mehr verfügbar]


Prag PX50 - Mittelfristig sehr aussichtsreich
13.09. 21:10

Prag PX50 Index (Tschechischer Leitindex)

Kursstand :842,10 Punkte

Wochenchart (log) seit 05.1998 (1 Kerze = 1 Woche)

In 2000 konnte der PX50 ausgehend von 316 Punkten stark auf 695,5 Punkte anstiegen. Bis 2001 folgte nochmals ein Rückfall bis zum benannten Support auf dem der Index wieder nach oben drehen konnte. Seitdem befindet sich der PX50 in einer intakten Aufwärtsbewegung und konnte dabei auch über den Widerstand bei 695,5 Punkten bei erhöhtem Momentum ausbrechen. Nach einem hoch bei 855 Punkten Anfang 2004 gab es eine Konsolidierung die auf der steileren langfristigen Aufwärtstrendlinie aufgefangen wurde. Der Ausbruch aus dieser Konsolidierung ist in den Vorwochen trendbestätigend erfolgt und sollte den Kurs zunächst wieder auf 855 Punkte hebeln. Mittelfristig bietet sic hier aber noch weiteres deutliches Uppotential. Aus der mit dem Ausbruch über 695,5 Punkte aufgelösten langfristigen Tradingrange erschließt sich ein Ziel im Bereich 1075 Punkte auf langfristige Sicht. Um das auch mittelfristig intakte bullische Setup nicht zu gefährden sollte der Kurs jetzt nicht mehr unter 760 Punkte zurück fallen.


[Link "Klicken Sie bitte hier, um den Chart vollständig darzustellen." auf godmode-charts.de/... nicht mehr verfügbar]