Praktiker Bau- und Heimwerkermärkte - WKN: A0F6MD - ISIN: DE000A0F6MD5

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 6,21 Euro

    Rückblick: In einem weiterhin intakten Abwärtstrend wird derzeit die Aktie von Praktiker gehandelt. Innerhalb dessen kam es zwar am Dienstag mit dem Ausbruch über 6,30 Euro zu einem kleinen Kaufsignal, dieses ist angesichts des doch massiven Abwärtsdrucks in den letzten Wochen nicht überzubewerten. So notiert die Aktie weiterhin unterhalb der gleitenden Durchschnitte und auch mit Blick auf die Abwärtstrendlinie zeigt sich immer noch ein bärisches Sentiment. Einzig der Umstand, dass die Kurse nun in einen relativ breiten Unterstützungsbereich zwischen 5,82 und 5,19 Euro hineinlaufen, gibt den Bullen etwas Anlass zur Hoffnung.

    Charttechnischer Ausblick: Das grundlegende Sentiment in der Praktiker Aktie ist weiterhin bärisch, auch wenn der Abwärtsdruck jetzt etwas abnehmen könnte. Kursverluste bis auf 5,19 Euro sollten hier jedoch noch eingeplant werden.

    Erst ein nachhaltiger Kursanstieg über 6,93 Euro würde das Chartbild wieder etwas aufhellen. Weitere Kursgewinne bis auf 8,00 Euro oder gar in Richtung Jahreshoch bei 9,00 Euro könnten dann folgen.

    Kursverlauf vom 28.09.2010 bis 15.06.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert