Praktiker Bau- und Heimwerkermärkte - WKN: A0F6MD - ISIN: DE000A0F6MD5

    Börse Xetra in Euro/ Kursstand: 6,72 Euro

    Rückblick: Bereits im Oktober letzten Jahres erreichte die Erholung in der Praktiker Aktie ihren Höhepunkt bei 10,58 Euro. In der Folge fielen die Kurse im Rahmen einer durchaus dynamischen Verkaufswelle bis auf die Unterstützung um 5,82 Euro zurück, womit 61% der vorangegangenen Erholung wieder korrigiert wurden.

    Erst auf diesem Unterstützungscluster konnte sich der Kurs stabilisieren und zu einer deutlicheren Gegenbewegung ansetzen. Hier verpassten die Bullen aber die Chance, auch übergeordnet wieder deutlichere Akzente zu setzen und die Kurse fielen bereits bei 8,54 Euro wieder nach unten hin ab.

    Charttechnischer Ausblick: Die Trends in der Praktiker Aktie sind derzeit abwärts gerichtet und mit diesen sollten auch weiterhin die Verkäufer das Sagen haben. Kurzfristig weitere Verluste bis auf 5,82 Euro wären hierbei zu erwarten, wobei die Aktie idealerweise nicht mehr nachhaltig über 7,30 Euro ansteigen kann.

    Ein solcher Ausbruch nach oben würde den Käufern noch einmal Platz verschaffen, um eine Erholung in Richtung mittelfristiger Abwärtstrendlinie zu starten. Aber erst darüber zeigt sich dann auch auf übergeordneter Ebene wieder ein erstes prozyklisches Kaufsignal.

    Kursverlauf vom 09.09.2009 bis 19.05.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    traderscamp 2021 – Neues vom Börsenspiel: Derivate sind ein wichtiger Teil des traderscamps. Dirk Heß von der Citi erklärt, was man unter diesem Begriff versteht, und gibt einen Überblick über die gängigsten Derivate und ihre Einsatzmöglichkeiten. Dazu kommen Exkurse zu den Themen Hebelwirkung und Risikominimierung. Zum Video