Zunächst wurde bei der Priceline-Aktie auf einen Rücksetzer bis an die 1.200,00-USD-Marke gesetzt.

Doch als dieser Rückgang ausblieb und sich zudem zwei bullische Kerzenformationen gebildet haben, wurde bei ca. 1.245,00 USD auf eine direkte Erholung bis knapp unter 1.300-USD-Marke gesetzt.

Dieses Kursziel wurde nun abgearbeitet. (Teil-)Gewinnmitnahmen sind auf diesem Niveau sicherlich nicht verkehrt und den Stopp kann man auf Einstand nachziehen, muss man aber nicht.

PRICELINE-Strategieänderung-brachte-den-gewünschten-Erfolg-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
The Priceline Group Inc