Die Aktie von Priceline.com ist rein von dem Kursniveau betrachtet sicher kein Schnäppchen für den kleineren Geldbeutel. Doch der Chart der Aktie sieht äußerst vielversprechend aus, sofern nunmehr noch der Deckel in Form des Levels von 1.150,00 $ je Aktie gesprengt wird. Oberhalb dieses Levels besitzt das Papier nämlich Potenzial bis zum Novemberhoch bei 1.229,00 $ anzusteigen. Darüber dürfte man gar mit Notierungen jenseits des Levels von 1.300,00 $ liebäugeln.

Ein Abdrehen auf aktuellem Niveau und noch unterhalb des EMA200 (rote Linie) wäre de facto bärisch zu bewerten. Sollte es dabei auch noch zu Kursen unterhalb von 1.097,09 $ kommen, müsste man weitere Verluste bis rund 1.050,00 bzw. 1.017,28 $ einkalkulieren.

PRICELINE-Wem-1-150-00-nicht-zu-viel-sind-Chartanalyse-Christian-Kämmerer-GodmodeTrader.de-1
Pricelinecom

*****************************

PRICELINE-Wem-1-150-00-nicht-zu-viel-sind-Chartanalyse-Christian-Kämmerer-GodmodeTrader.de-2

Überdies findet jeden Mittwoch von 11:30 bis 12:30 Uhr das kostenfreie Webinar zur GTV-Sendung „Das Devisenradar“ statt. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Event-Seite – hier klicken.

*****************************