• Prime All Share - Kürzel: PXAP - ISIN: DE0007203325
    Börse: XETRA / Kursstand: 4.787,62 Pkt

Der marktbreite Prime All Share Index gehört zu den wenig bekannten deutschen Indizes, repräsentiert aber mit aktuell 303 enthaltenen Aktien die breite Masse der deutschen Nebenwerte. Definition des Index laut Wikipedia:

"Der Prime Standard ist, als Teilbereich des regulierten Marktes mit weiteren Zulassungspflichten, neben dem General Standard das privatrechtlich organisierte, gesetzlich regulierte Börsensegment der Frankfurter Wertpapierbörse mit den höchsten Transparenzstandards und gleichzeitig die Voraussetzung für eine Aufnahme in die Indizes DAX, MDAX, TecDAX und SDAX. Die Wertentwicklung dieses Börsensegments wird im Performanceindex PRIME All Share (ISIN DE0007203325, WKN 720332) wiedergegeben."

Aus charttechnischer Sicht kam es hier in der vergangenen Woche zu einem Verkaufssignal, der Index ist unter seinen zuvor noch verteidigten EMA50 zurückgefallen, ebenso wurde das Unterstützungsniveau bei 4.875 - 4.900 gebrochen. Es geht dynamisch nach unten, das Primärziel der Abwärtswelle liegt bei 4.690 - 4.740 Punkten. Von dort aus könnte es zu Erholungen kommen. Wird auch dieser Preisbereich durchbrochen, liegt bei 4.480 - 4.520 Punkten die tiefe Auffangzone als optionales Ziel.

Für die Bullen ergeben sich erst bei einer nachhaltigen Rückkehr über 4.950 Punkte neue Kaufsignale. Erst dann bestehen Chancen auf eine Fortsetzung der 2019er Rally in Richtung 5.100 und später 5.400 Punkten.


Besuchen Sie mich auf der Investment- und Analyseplattform Guidants und verpassen Sie keine Analyse und Tradingchance!


PRIME-ALL-SHARE-Nebenwerte-im-Sturzflug-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
Prime All Share