Die Geschäftssparte "Haarpflege" ist etwa 12 Milliarden Dollar wert und würde die Kasse beim US-Konsumgüterkonzern ordentlich auffüllen.

Aus charttechnischer Sicht ist die Procter & Gamble Aktie weiterhin in die Kategorie "Musterschüler" einzustufen: Die Aktie hat sich ziemlich genau an den Prognosepfeil vom 29.04.15 gehalten. Was heisst hier eigentlich "ziemlich genau"? - Exakter geht es nicht.

Hier der Link zur Analyse vom 29.04.2015.

Das Ziel bei 77,26 $ wurde erreicht, kurzfristig könnte sich die Aktie erholen in Richtung des kurzfristigen Abwärtstrends.

Im Bereich 81,00$ bietet sich unter Umständen ein erneuter Shorteinstieg an, die Aktie bleibt auf der Watchlist.

PROCTER-GAMBLE-Hat-die-Haare-schön-Ziel-erreicht-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
P&G Tageschart