Procter & Gamble - Kürzel: PG - ISIN: US7427181091

    Börse: NYSE in USD / Kursstand: 77,77 $

    Ausgehend von einem Hoch bei 82,54 $ startete die Aktie von Procter & Gamble eine Konsolidierung, die sie zurück an die Kreuzunterstützung bei 75,00 $ bestehend aus dem langfristigen Aufwärtstrend und mehreren Tiefpunkten im Tageschart zurückführte. Hier meldeten sich die Bullen zurück und fingen den Wert auf. Der letzte Teil der Konsolidierungsbewegung kann als bullisher Keil interpretiert werden. Ein Ausbruch aus dieser Formation zusammen mit einem Anstieg über das Verlaufshoch bei 79,47 $ würde ein Kaufsignal mit sich bringen. In einem ersten Schritt dürfte der Dow-Jones-Titel dann sein Hoch bei 82,54 $ ansteuern. Innerhalb des langfristigen Trendkanals hätte der Wert im Anschluss Platz bis auf 88,00 $.

    Unterhalb der wichtigen Unterstützung bei 75,00 $ würden die Bären Oberwasser bekommen und Kursverluste bis auf zunächst 70,83 $ werden wahrscheinlich. Daher bieter sich eine Stoppabsicherung knapp unterhalb des 75,00-$-Kurslevels an.

    Kursverlauf vom 13.06.2012 bis 28.06.2013 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.

    Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2020 – und noch mehr auf Ihre Stimme! Setzen Sie in einer kurzen Umfrage Ihren Haken bei „GodmodeTrader". Es dauert lediglich wenige Minuten. Versprochen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Hier geht es zur Umfrage