PROCTER & GAMBLE. (PG / ISIN: US7427181091) : 61,01 $ (+0,37 %)

    Aktueller Tageschart (log) seit Januar 2006 (1 Kerze = 1 Tag)

    Kurz-Kommentierung: PROCTER & GAMBLE konnte im Mai/Juni eine inverse SKS regelkonform nach oben auflösen. Diese charttechnische Bodenformation bietet das Fundament für den laufenden Kursanstieg. Das 59,19er Kursziel konnte bereits im Zuge der Aufwärtsbewegung erreicht werden. Die Aktie bewegt sich bereits auf unser zweites Kursziel bei 62,50 $ zu. An dieser mittelfristigen Ausrichtung hat sich bisher nicht geändert, auch wenn eingestreute Konsolidierungsphasen den Zeitpunkt des Erreichens leicht nach hinten justieren könnten. Kurzfritig bietet der Bereich zwischen 58,77 - 59,19 $ Unterstützung.

    Chart erstellt mit Qcharts


    02.08.2006 17:14

    PROCTER&GAMBLE - Rallye nach Zahlen

    PROCTER & GAMBLE. (PG / ISIN: US7427181091) : 58,40 $ (+4,41 %)

    Aktueller Tageschart (log) seit Januar 2006 (1 Kerze = 1 Tag)

    Rückblick: Die PROCTER & GAMBLE Aktie konnte die beschriebene inverse SKS Bodenformation vollenden und pendelte in den vergangenen Tagen seitwärts oberhalb der gebrochenen Nackenlinie. Heute springt die Aktie nach gemeldeten Quartalszahlen direkt bis an das Aufwärtsziel bei 58,78 - 59,19 $. Das Chartbild ist nun sehr bullisch zu werten.

    Charttechnischer Ausblick: Sehr kurzfristig ist ein Rücksetzer bis in den Unterstützungsbereich bei 56,62 - 57,19 $ möglich. Fällt die Aktie allerdings signifikant unter den EMA50 bei aktuell 56,20 $ zurück, ist ein kompletter Rücklauf zur Nackenlinie bei 55,00 $ wahrscheinlich. Prallt sie jedoch bei spätestens 56,62 - 57,19 $ wieder nach oben hin ab und steigt anschließend über 59,19 $ an, wird ein kurz- bis mittelfristiges Kaufsignal mit erstem Ziel bei 62,50 $ ausgelöst.

    Chart erstellt mit Qcharts


    PROCTER&GAMBLE - Chance auf Bodenbildung!

    15.06.2006 19:19

    PROCTER & GAMBLE. (PG / ISIN: US7427181091) : 54,29 $ (-0,98 %)

    Aktueller Tageschart (log) seit November 2005 (1 Kerze = 1 Tag)

    Rückblick: Die Stabilisierung der PROCTER & GAMBLE Aktie im Bereich von 53,00 $ schreitet voran, die Aktie hat die Chance eine bullisch inverse SKS als kurzfristige Bodenformation auszubilden. Um diese zu aktivieren muss die Aktie auf Tagesschlussbasis über die alte Oberkante des Diamanten als Nackenlinie ansteigen, welche aktuell bei 55,20 $ notiert. Allerdings muss für ein kurzfristiges Kaufsignal auch der aktuell knapp darüber verlaufende EMA50 bei 55,65 $ überwunden werden.

    Charttechnischer Ausblick: Steigt die Aktie auf Tagesschlussbasis über 55,65 $ an, wird eine bullische inverse SKS als Bodenformation vollendet sowie ein Kaufsignal mit Zielen bei 56,47 - 56,73 und darüber 58,78 - 59,19 $ generiert. Ein Anstieg über 59,19 $ generiert ein mittelfristiges Kaufsignal mit erstem Ziel bei 62,50 $. Ein signifikanter Rückfall unter 53,71 $ sollte jetzt möglichst vermieden werden, um einen Rückfall bis 52,75 - 53,00 $ zu vermeiden. Fällt die Aktie auf Tages- und Wochenschlussbasis unter 52,75 $ zurück, drohen kurzfristig weitere Abgaben bis 51,78 - 51,84 und darunter ggf. 50,63 $.

    Chart erstellt mit Qcharts


    PROCTER&GAMBLE - Nachfrageseite meldet sich

    08.06.2006 17:27

    PROCTER & GAMBLE. (PG / ISIN: US7427181091) : 54,37 $ (+2,12 %)

    Aktueller Wochenchart (log) seit März 2004 (1 Kerze = 1 Woche)

    Rückblick: Die Aktie von PROCTER & GAMBLE hält sich weiterhin an unseren favorisierten Fahrplan und konnte nach dem Ausbruch aus dem bullischen Dreieck zunächst unser Kursziel bei 62,50 $ abarbeiten. Ausgehend davon setzte die erwartete Korrktur ein, die ebenfalls unser Korrekturziel bei 55,00 $ erreichte. Im Zuge der Abwärtsbewegung wird die exp. GDL (EMA50/blau) nach unten verlassen, wie es auch in den vorgeschalteten Korrekturen üblich war. Der rechte untere Schenkel des Diamanten gibt uns den Anlass dazu diese Marke als "Make or Brake" zu definieren. In dieser Woche wird der untere Schenkel des Diamanten temporär nach unten verlassen.

    Charttechnischer Ausblick: Die Aktie sollte jetzt nicht mehr unter 52,75 $ abfallen, um nicht weiteres Korrekturpotenzial bis zur exp. GDL (EMA200/rot) bei 51,72 $ zu generieren. Das allgemeine Chartbild wäre bei Kursen unter 52,75 $ deutlich eingetrübt. Auch ein weiterer Kursverfall bis zur wichtigen Horizontalunterstützung bei 47,38 $ wäre in dem Fall realistisch. Stabilisiert die Aktie sich hingegen über 52,75 $, sollte ein Erreichen des letzten Bewegungshochs bei 62,50 $ anstehen. Eng stopp abgesichert könnte man das bullische Szenario handeln, wobei das Verhalten der Aktie in diesem Bereich zunächst engmaschiger verfolgt werden sollte.

    Chart erstellt mit Qcharts

    Meine Analysen haben Sie überzeugt? Dann legen Sie doch gleich mit dem Handel bei JFD los. Dort können Sie alle wichtigen Märkte mit über 1.500 Instrumenten in acht Anlageklassen handeln. Einfach ein Konto bei JFD eröffnen und meine Analysen mit den Rabatt-Vorteilen nachbilden.