ProSiebenSat1 - WKN: 777117 - ISIN: DE0007771172

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 8,73 Euro

    Rückblick: Die Aktien von ProSiebenSat1 konsolidierten im August und September unterhalb von 8,08 Euro in einer Schiebezone seitwärts. Dabei kam es Mitte Oktober zu einem ersten Versuch der Bullen, diese neutrale Basis zu verlassen und den übergeordneten Aufwärtstrend weiter fortzusetzen.

    Dieser Versuch scheiterte jedoch und die Aktie fiel anschließend wieder deutlich zurück, bevor sich die Kurse in der Nähe der 6,38iger Unterstützung erneut stabilisieren konnte. Hier setzte anschließend eine neue Kaufwelle ein, mit der nun wieder das Jahreshoch bei 9,13 Euro erreicht wurde.

    Charttechnischer Ausblick: Der mittelfristige Trend in der ProSiebenSat1 Aktie ist weiterhin aufwärts gerichtet, jedoch dürfte nun erst wieder neues Kapital in die Aktie fließen, wenn das alte Hoch bei 9,13 Euro nach oben aufgehebelt wird. Vor allem aufgrund des in den vergangenen Wochen nachlassende Kaufdrucks sollte nun ein solcher Ausbruch abgewartet werden, wobei sich dann weiteres Aufwärtspotential bis auf 11,26 Euro und 12,60 Euro erschließt.

    Kritisch wird es hingegen für die Bullen, wenn die Kurse unter 7,95 Euro zurückfallen. Eine neuerliche Verkaufswelle bis auf 6,38 Euro ist dann einzuplanen.

    Kursverlauf vom 18.06.2009 bis 07.12.2009 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)