PSI 20

Börse Lissabon in Euro/ Kursstand: 5.420,75 Punkte

Rückblick: Der portugiesische Leitindex PSI 20 erreichte im Juli 2007 sein Allzeithoch bei 13.729,40 Punkten. Danach setzte massiver Verkaufsdruck ein. Der Index fiel bis Oktober 2008 auf ein Tief bei 5.659,69 Punkten zurück. Von dort aus konnte sich der Index zwar auf 8.9010,51 Punkte erholen. Aber damit war im Oktober 2009 die Kraft der Bullen bereits wieder erschöpft. Denn nach diesem Hoch setzte erneut eine Abwärtsbewegung ein. Anfang November fiel der Index per Wochenschlusskurs unter das Tief aus dem Oktober 2008 und fiel danach auf 5.126,58 Punkte zurück. Von dort aus erholte sich der Index zwar, scheiterte aber in der letzten Woche am Tief aus dem Oktober 2008 und am Abwärtstrend seit Juli 2011.

Charttechnischer Ausblick: Das Chartbild des PSI 20 ist alles andere als berauschend. Denn aktuell drohen weitere Kursverluste in Richtung 3650 Punkte. Der Index könnte also noch einmal rund 1/3 an Wert verlieren.

Eine dynamische Rückkehr auf Wochenschlusskursbasis über 5.659,69 Punkte würde das Chartbild allerdings deutlich stabilisieren. Eine dynamische Erholung an die exp. GDL 50 bei aktuell 6.583,71 Punkte wäre möglich.

Kursverlauf vom 05.09.2008 bis 13.12.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte:Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert