• PSI Software AG - Kürzel: PSAN - ISIN: DE000A0Z1JH9
    Börse: XETRA / Kursstand: 18,500 €

Seit Februar 2018 dominiert eine Seitwärtsbewegung in einem engen Preiskorridor zwischen grob 15 und 18 EUR das Kursgeschehen. Nach einem ersten Angriff auf die Oberkante der Range im Mai sehen wir jetzt den nächsten Anlauf. Dabei werden die Konturen einer bullischen inversen SKS als Fortsetzungsformation im langfristigen Aufwärtstrend sichtbar.

Zentrale Hürde unter Beschuss

WERBUNG

Der Preisbereich bei 18,00 - 18,75 EUR gilt als langfristig zentrale Widerstandszone. Wird dieser Preisbereich nachhaltig überwunden, wäre die inverse SKS vollendet und ein neues Kaufsignal aktiv. Steigende Kurse in Richtung 20,50 und später 23,05 und 26,00 EUR sollten dann folgen.

Scheitert der Wert jedoch am Preisbereich bei 18,00 - 18,75 EUR und kippt wieder unter 16,80 EUR per Wochenschluss, trübt sich das kurzfristige Bild deutlicher ein. Dann wären nochmals Abgaben bis 15,60 - 15,70 oder darunter 14,00 - 14,30 EUR denkbar.

Wie könnten Trader jetzt vorgehen?

Langfristige Longeinstiege werden bei einem Anstieg per Wochenschlusskurs über 18,75 EUR interessant, um eine längere Aufwärtsbewegung in Richtung 20,50 und später 23,05 und 26,00 EUR zu handeln. Absicherungen wären nach dem Tradestart unterhalb von 16,80 EUR per Wochenschlusskurs möglich.

PSI-SOFTWARE-Showdown-im-Big-Picture-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
PSI Software Aktie