• PUMA SE - Kürzel: PUM - ISIN: DE0006969603
    Börse: XETRA / Kursstand: 67,400 €

Wer die heutigen Gewinner- und Verliererlisten am Markt durchgeht, dem wird die Puma-Aktie positiv auffallen. Sie führt zum Zeitpunkt dieser Zeilen die Gewinnerliste im MDax an und kann sich gegenüber vergangenen Freitag um gut 1,50 % verteuern. So groß die Vorfreude angesichts dieser Tatsache auch sein mag, sie wird spätestens beim Blick auf den Chart verpuffen. Trotz der heutigen Kursgewinne zeigt sich in der Aktie ein immer noch unverändertes Bild gegenüber dem der letzten Wochen. Die Aktie wird weiterhin in ihrer seit Ende Oktober laufenden Range gehandelt.

Auf der Suche nach einem neuen Trend!

Richten wir den Blick nach vorne, liegen Pro und Contra in der Puma-Aktie dicht beisammen. Auf beiden Seiten lässt sich gut argumentieren. So könnten die Bären beispielsweise den Fehlausbruch über 71,25 EUR, die anschließende Abwärtsbewegung und die aktuelle Stabilisierung in Form einer Dreieckskonsolidierung zu ihren Gunsten anführen. Eine Konsolidierung nach einem kurzfristig bärischen Impuls in Form eines Dreiecks lässt immerhin einen Ausbruch nach unten erwarten.

Tägliche Tradinganregungen, Austausch mit unseren Börsen-Experten, Aktien-Screener und GodmodePRO inclusive: Jetzt das neue PROmax 14 Tage kostenlos testen!

Auf der anderen Seite aber wird die Aktie in einem mittelfristigen Bullenmarkt gehandelt und die angesprochene Dreieckskonsolidierung findet auf einem Support statt. Das Dreieck könnte in diesem Umfeld auch eine kleine Bodenbildung darstellen, die nur darauf wartet, nach oben aufgelöst zu werden.

Abwarten und Tee trinken!

In meinen Augen liegen die Argumente der Bullen und Bären momentan zu dicht beisammen, um wirklich eine Seite klar zu favorisieren. In einer solchen Situation kann man aber auch einfach auf den nächsten Impuls warten. Sofern also die aktuelle Range nachhaltig verlassen wird, könnte ein neuer Trendimpuls vorliegen. Auf der Unterseite könnte es zu einem Test des EMA 200 kommen, während auf der Oberseite Gewinne in die Widerstandszone bei 71,25 bis knapp 74 EUR möglich sind.

Eine Plattform für alles – auch das Trading. Jetzt nahtlos aus Guidants heraus handeln!

PUMA-Auf-der-Suche-dem-nächsten-Impuls-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
PUMA SE Aktie