• PUMA SE - Kürzel: PUM - ISIN: DE0006969603
    Börse: XETRA / Kursstand: 357,800 €

Im zweiten Quartal 2017 stieg der Konzernumsatz währungsbereinigt um ca. 16,3 % auf 968,7 Mio. EUR. Im Vorjahreszeitraum lag der Umsatz lediglich bei 826,5 Mio. EUR. Auch das operative Ergebnis des SDAX-Konzerns (EBIT) erhöhte sich im zweiten Quartal auf ca. 43,4 Mio. EUR.


Verpassen Sie keine meiner Analysen mehr! Folgen Sie mir auf der Investment- und Analyseplattform Guidants!


Puma erhöhte aufgrund der starken Umsatz- und Ergebnisentwicklung die Prognose für das Gesamtjahr 2017. Das Management erwartet nun einen währungsbereinigten Umsatzanstieg zwischen 12 % – 14 %, sowie ein EBIT zwischen einer Spanne von 205 und 215 Mio. EUR. Im Allgemeinen geht die Unternehmensleitung für das Jahr 2017 von einem deutlich verbesserten Konzerngewinn aus.

Die Endgültigen Geschäftszahlen wird Puma am 26. Juli 2017 veröffentlichen.

Charttechnische Betrachtung

Die Puma-Aktie schoss nach der Prognoseanhebung in der Spitze um mehr als 7 % nach oben. Der Titel bewegt sich nun erneut in Richtung All-Time-High bei 375,08 EUR. Mit dem Bruch des kurzfristigen Abwärtstrends sind durchaus weitere Kursgewinne denkbar.

Das Tief bei 330,05 EUR, welches gleichzeitig einen kleinen doppelten Boden darstellt, sollte erst einmal nicht mehr gesehen werden. Anderenfalls wäre dies ein klares Zeichen der Bären.

PUMA-Bleibt-am-Ball-Chartanalyse-Frederik-Geiger-GodmodeTrader.de-1
PUMA-Aktie