• PUMA SE - Kürzel: PUM - ISIN: DE0006969603
    Börse: XETRA / Kursstand: 56,550 €

Die Rally des ersten Quartals endete bei 56,75 EUR Ende April, die Aktie schwenkte in eine Seitwärtskonsolidierung ein. Nach einem Pullback an den Unterstützungsbereich bei 50,20 - 50,80 EUR zog der Wert wieder an das Hoch hinauf, um anschließend darunter zu konsolidieren. Jetzt kommt es zum erneuten Angriff auf die Hochs.

WERBUNG

Es könnte ab jetzt jederzeit zu einem Ausbruch nach oben hin kommen, was das bevorzugte Verlaufsszenario wäre. Klettert Puma per Tagesschluss über 57,00 EUR, wären weiter steigende Notierungen in Richtung der Trendkanaloberkante bei rund 62,00 und später bis 65,00 EUR möglich.

Vorher könnte es noch problemlos zu Pullbacks bis 54,00 oder 53,10 - 53,50 EUR kommen, weshalb auch Gewinnmitnahmen auf dem hohen Niveau nicht verkehrt sind. Unterhalb von 53,00 EUR wäre ein erneuter Test des Unterstützungsbereichs bei 50,20 - 50,80 EUR denkbar.

Wie könnten Trader jetzt vorgehen?

Mit einem Ausbruch per Stunden- und Tagesschluss über 57,00 EUR werden Longpositionierungen prozyklischer Art interessant, um auf eine Rallyfortsetzung bis 61,00 - 62,00 und ggf. 65,00 EUR zu setzen. Absicherungen könnten nach einem Ausbruch unterhalb von 55,30 oder 54,70 EUR erfolgen.

Antizyklische Einstiegschancen könnten sich bei einer größeren Abwärtskorrektur in den Bereich bei 50,20 - 50,80 EUR mit einer engen Absicherungsmöglichkeit unterhalb von 49,70 EUR ergeben.

PUMA-wieder-am-Allzeithoch-Gewinne-mitnehmen-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
PUMA Aktie