• Qiagen N.V. - Kürzel: QIA - ISIN: NL0012169213
    Börse: XETRA / Kursstand: 31,880 €

Die Qiagen-Aktie fiel am 27. Dezember 2018 auf ein Tief bei 29,01 EUR zurück. Damit notierte die Aktie unterhalb der wichtigen Unterstützung bei 29,23 EUR. Allerdings kam es zu keinem Tagesschlusskurs darunter. Der Wert drehte nach oben und erholte sich bis auf ein Hoch bei 33,01 EUR. Dabei kam es zum Ausbruch über den Abwärtstrend seit dem Mehrjahreshoch vom 22. August 2018 bei 34,05 EUR. In den letzten Tagen beherrschten Gewinnmitnahmen das Bild. Heute eröffnete Qiagen mit einem Abwärtsgap und fiel dabei auf die Unterstützungszone um 31,48 EUR zurück. Diese Gewinnmitnahmen können als Pullback an den gebrochenen Abwärtstrend eingeordnet werden. Nach der schwachen Eröffnung kam es sofort zu Käufen. Qiagen bildet nach aktuellem Stand eine lange weiße Tageskerze aus.

Qiagen zeigt sich in einer guten Verfassung und könnte in den nächsten Tagen und Wochen erneut zu einer Rally ansetzen. Erstes Ziel wäre das Mehrjahreshoch bei 34,05 EUR. Später könnte die Aktie sogar in Richtung 35,65-36,00 EUR ansteigen.

QIAGEN-Chance-für-die-Bullen-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Qiagen

Wie könnte man als aktiver Trader nun vorgehen?

Man könnte zum aktuellen Kurs von 31,91 EUR eine Longposition eröffnen. Bei einem Ziel von ca. 35,65 EUR ergäbe sich damit eine Chance von 3,74 EUR. Wie immer beim Trading sollte man eine Position per Stopp Loss absichern. Als Orientierungsmarke bietet sich die Unterstützungszone um 31,42 EUR an. Man könnte das SL etwa 2 % darunter, also bei 30,79 EUR setzen. Damit ginge man ein Risiko von 1,12 EUR ein. Das CRV läge damit bei 3,34. Ein solche CRV gilt allgemein als sehr gut.

Gehen wir nun davon aus, dass 25 % aller derartigen Trades das Ziel erreichen, ohne vorher das SL zu reißen, können wir den Erwartungswert für diesen Trade berechnen:

(0,25*3,74 EUR)-(0,75*1,12 EUR)= 0,935 EUR - 0,84 EUR = 0,095 EUR

Der Erwartungswert wäre in diesem Fall also minimal positiv (vor Kosten!) Die Eintrittswahrscheinlichkeit kann an dieser Stelle nur geschätzt werden. Exakte Daten für eine derartige Konstellation, wie sie sich bei Qiagen zeigt, liegen nämlich nicht vor. 25 % scheint aber eine realistische Schätzung zu sein. Weicht die Schätzung der Eintrittswahrscheinlichkeit erheblich ab, ergibt sich logischerweise ein deutlich anderer Erwartungswert. Beispielsweise läge er bei einer Eintrittswahrscheinlichkeit von 50 % bei 1,31 EUR.