Qiagen - WKN: 901626 - ISIN: NL0000240000

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 16,02 Euro

    Rückblick: Mit einem Kursgewinn von fast 4% ist die Qiagen Aktie derzeit der größte Gewinner im TecDax. Dies kann jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Aktie auch mit diesen weiterhin in einem bärischen Umfeld gehandelt wird. So wurde am 25. Juni die mittelfristig federführende Aufwärtstrendlinie deutlich unterschritten und damit ein größeres Verkaufssignal generiert. Dessen Ausgangspunkt war das erneute Scheitern der Bullen im Bereich der 17,80 Euro Marke, die erstmals bereits im April erreicht wurde.

    Charttechnischer Ausblick: Mit Blick auf das mittelfristige Chartbild sind die aktuellen Gewinne in der Qiagen Aktie nur als Erholung im Abwärtstrend zu werten. Dabei stoßen potentielle Käufer nun von 16,19 Euro bis 16,41 Euro auf eine relativ breite Widerstandszone, unterhalb dessen mit einer Wiederaufnahme des Abwärtstrends zu rechnen ist. Kursverluste bis auf 14,88 Euro und 14,00 Euro sollten dann folgen.

    Neue Chancen auf der Oberseite hingegen eröffnen sich, wenn die Aktie noch einmal über 17,00 Euro ansteigen kann. Dies macht das bärische Szenario zunächst ungültig und weitere Gewinne bis auf 17,80 Euro könnten folgen.

    Kursverlauf vom 11.11.2009 bis 09.07.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting