Qiagen - WKN: 901626 - ISIN: NL0000240000

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 10,91 Euro

    WERBUNG

    Rückblick: Auch wenn die Aktien von Qiagen heute zu den größeren Gewinnern im TecDax gehören, so mahnt vor allem das mittelfristige Chartbild zur Vorsicht. Hier sind die Aktien Anfang Oktober unter die starke Unterstützung bei 11,72 Euro zurückgefallen und haben so ein mittelfristiges Verkaufssignal generiert. Dieses wird durch Kurse unterhalb der gleitenden Durchschnitte unterstützt, mit denen das grundlegende Chartbild ebenfalls bärisch zu werten ist.

    Kurzfristig setzte die Aktie an der Unterstützung bei 10,11 Euro auf, wo sich ein Hammer zu bilden scheint. Diese bullische Wochenkerze aus der japan. Candlesticklehre muss jedoch noch durch einen entsprechenden Wochenschlusskurs über 10,63 Euro bestätigt werden.

    Charttechnischer Ausblick: Das grundlegende Sentiment in den Aktien von Qiagen ist aktuell abwärts gerichtet, auch wenn sich nächste Woche eine Erholung bis in den Bereich von 11,72 Euro / 12,53 Euro andeutet. Hier wäre dann jedoch mit neuem Verkaufsdruck zu rechnen, wobei ein anschließender Ausbruch unter 10,11 Euro nochmals Verkäufe bis 8,82 Euro nach sich ziehen sollte.

    Ein nachhaltiger Anstieg über 12,55 Euro hingegen sollte weiteres Erholungspotenzial bis ca. 14,00 Euro frei machen können.

    Kursverlauf vom 08.07.20052 bis 31.10.2008 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)