QSC - WKN: 513700 - ISIN: DE0005137004

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 3,07 Euro

    Rückblick: Nachdem die Kurse von QSC zu Jahresbeginn deutlicher unter Druck gerieten und damit die vorangegangene Rallye ausgiebig korrigierten, konnten die Käufer im Mai einen wichtigen Schritt in Richtung Trendfortsetzung machen. So gelang es diesen, den Widerstandsbereich um 2,80 Euro nach oben zu durchbrechen und damit eine untere Umkehrformation zu vollenden. Gleichzeitig mit diesem Kaufsignal wurde auch die kurzfristige Abwärtstrendlinie überwunden und die Aktie kehrte wieder über die beiden gleitenden Durchschnitte zurück. Dies bescheinigt QSC nun auch kurzfristig wieder einen intakten Aufwärtstrend, in dem die grundlegenden Chancen eher auf der Käuferseite liegen sollten.

    Charttechnischer Ausblick: Das Sentiment in der QSC Aktie ist derzeit bullisch zu werten. Mit dem intakten Aufwärtstrend im Rücken sollte nun weiteres Kapital in die Aktie fließen und so Kursgewinne bis auf zunächst 3,84 Euro ermöglichen. Zwischenzeitliche Korrekturen wären dabei jedoch einzuplanen.

    Ein erstes starkes Unterstützungsniveau haben die Bullen derzeit im Bereich von 2,80 Euro. Idealerweise wird dieses Niveau nun schon nicht mehr unterschritten, denn ein Tagesschlusskurs unterhalb dessen könnte weiteres Verkaufsinteresse bis auf 2,57 Euro nach sich ziehen.

    Kursverlauf vom 30.11.2010 bis 06.06.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert