QSC - WKN: 513700 - ISIN: DE0005137004

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 2,545 Euro

    Für die Käufer in der QSC-Aktie steht aktuell einiges auf dem Spiel. Da passt die heutige Dividendenzahlung von 0,09 Euro pro Anteilsschein zumindest optisch so gar nicht ins Konzept. Auch wenn die Dividende für Investoren vermögensneutral ist, charttechnisch „prallt“ der Kurs mit dieser am entscheidenden Widerstandsbereich bei 2,69 Euro erneut nach unten hin ab. Bereits im Februar und dann zuletzt vor gut zwei Wochen wurde diese Hürde angelaufen und konnte nicht durchbrochen werden.

    Dies ist insofern kritisch, als dass der Bereich um 2,69 Euro die obere Grenze einer seit zwei Jahren laufenden Seitwärtsbewegung ist. Schaffen es die Käufer jetzt nicht, dranzubleiben und die Kurse fallen unter 2,30 Euro zurück, droht ein Abverkauf bis auf 1,97 - 1,86 Euro. Auf der Gegenseite könnte ein Kursanstieg über 2,80 Euro für neuen Schwung nach oben sorgen. Gewinne bis auf 3,28 Euro und darüber könnten folgen.

    Kursverlauf vom 06.06.2011 bis 30.05.2013 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.