QSC - WKN: 513700 - ISIN: DE0005137004

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 2,70 Euro

    Eine Reihe ansteigender Hoch- und Tiefpunkte signalisiert bei der QSC-Aktie langfristig einen intakten Aufwärtstrend. Allerdings erwies sich der Widerstand bei 2,79 Euro bislang als unüberwindbar. Im April und auch kürzlich Anfang Juni bestätigte der TecDAX-Titeln mit zwei Tiefpunkten erneut die Aufwärtstrendlinie und befindet sich seitdem auf dem Vormarsch. Seit Februar deutet sich damit ein aufsteigendes Dreieck an.

    Regelkonform sollte dieses nach trendbestätigend nach oben aufgelöst werden. Innerhalb des Trendkanals wären nach Auslösen dieses Kaufsignals 3,50 Euro auf Sicht einiger Monate erreichbar. Ein passendes Stopplevel liegt bei dem Titel bislang noch unter 2,35 Euro. Sollte jedoch das Hoch bei 2,79 Euro geknackt werden, kann eine Absicherung unter das letzte markante Tief bei 2,44 Euro nachgezogen werden. Der aktuell bei 2,42 Euro verlaufende EMA200 wirkt auf diesem Kursniveau zusätzlich unterstützend.

    Kursverlauf vom 13.04.2012 bis 21.06.2013 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.

    *****************************

    P.S. Wie Sie selbst Candlestick-Analysen erstellen können, zeigt Ihnen Stefan Salomon in seinem Online-Seminar ab 15. Juli. Details dazu finden Sie hier. Oder werfen Sie einen Blick auf unser gesamtes Angebot. Bestimmt ist etwas Passendes für Sie dabei.

    *****************************