Qualcomm - Kürzel: QCOM - ISIN: US7475251036

    Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 38,66 $

    Rückblick: Nachdem die Aktien von Qualcomm Mitte Juli einen bullischen Keil nach Oben durchbrechen und den langfristigen Aufwärtstrend zurückerobern konnten gab es kein Halten mehr. Schnell wurde der massive Kreuzwiderstand bei 37,15 $ ebenfalls überwunden und so ein weiteres Kaufssignal generiert.

    Seither konsolidiert die Aktie gestützt von der Marke 37,15 $ und derzeit noch gebremst von den beiden EMAs 50 und 200, die die obere Begrenzung einer bullischen Rechtecksformation bei 40,00 - 40,40 $ bilden. Allein diese stabile Seitwärtsbewegung zeigt, wie unbeeindruckt sich die Bullen in Qualcomm von der jüngsten Schwäche im Gesamtmarkt zeigen und unterstreicht den bullischen Ausblick.

    Charttechnischer Ausblick: Es ist von einem erneuten Test der starken Unterstützung bei 37,15 $ auszugehen, ehe von dort aus ein weiterer Kurssprung einsetzen sollte. Dieser sollte die Akttie mindestens bis 43,39 $ ansteigen lassen, doch die jüngste relative Stärke deutet an, dass dies nur eine Zwischenetappe auf dem Weg bis 47,00 - 49,80 $ sein kann. Ein Bruch des Jahreshochs würde zudem ein langfristiges Kaufsignal mit einem Zielbereich bei 67,00 $ bilden.

    Sollte im weiteren Verlauf die Unterstützung bei 37,15 $ per Wochenschlusskurs unterschritten werden, käme dies einem ersten bärischen Warnsignal gleich und würde einen Rücksetzer bis 32,64 $ zur Folge haben. Kann auch diese Marke nicht verteidigt werden, entstünde ein mittelfristiges Verkaufssignal, welches die Aktie schnell bis 28,16 und langfristig bis 21,40 $ drücken könnte.

    Kursverlauf vom 21.03.2008 bis 23.08.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting