• QUALCOMM Inc. - Kürzel: QCI - ISIN: US7475251036
    Börse: Nasdaq / Kursstand: 134,140 $

Im Januar bzw. Februar kämpften die Marktteilnehmer noch um die 170,00 USD-Marke. Zu diesem Zeitpunkt waren der kurzfristige sowie der langfristige Aufwärtstrend intakt. Doch dann endete der kurzfristige Aufwärtstrend abrupt und die Qualcomm-Aktie fiel auf den EMA50 im Wochenchart zurück. Diese wichtige Durchschnittslinie konnten die Bullen in den letzten Wochen und Monaten weiter verteidigen. Daher hat sich das mittelfristige sowie langfristige Chartbild nicht eingetrübt. Um jedoch eine neue Aufwärtswelle zu starten, sollte der Halbleitertitel die Abwärtstrendlinie im Wochenchart durchbrechen.

Wochenschlusskurs über 138,00 USD nötig

Die Zone um 120,00 USD hielt dem Verkaufsdruck in den vergangenen Wochen mehrmals stand. Ebenfalls konnten die Käufer den EMA50 im Wochenchart auf Schlusskursbasis verteidigen. Das ist ein bullisches Zeichen. Allerdings fehlt noch ein Anstieg über 138,00 USD, um einen neuen Kaufimpuls auszulösen. Erst nach einem Wochenschlusskurs über diesem Kursniveau würde ein frisches Kaufsignal entstehen, denn dann wäre die steile Abwärtstrendlinie seit dem Hoch überwunden. Anschließend könnte die Qualcomm-Aktie bis auf 160,00 USD ansteigen.

Fazit: Der prozyklische Anleger muss sich noch etwas in Geduld üben. Für einen antizyklischen Einstieg wäre der Bereich um 128,00 USD noch einmal interessant, denn dort verläuft in den nächsten Wochen der EMA50.


QUALCOMM-Neues-Kaufsignal-in-Arbeit-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
QUALCOMM Inc

Live-Trading oder Ausbildung? DAX oder Dow Jones? Handeln mit Anleitung oder auf eigene Faust? Im Trading-Service „CCB – Centre Court Börse“ bekommen Sie alles – und noch viel mehr. Jetzt CCB – Centre Court Börse abonnieren