Die Aktie der Raiffeisen Bank befindet sich in einer langfristigen Abwärtsbewegung. Diese setzte im Januar 2013 nach einem Hoch bei 34,38 Euro ein. Seit Januar 2014 läuft diese Abwärtsbewegung unter erhöhter Dynamik ab. In der vorletzten Woche markierte der Wert ein Tief bei 8,81 Euro. Seit diesem Tief erholt er sich.

Diese Erholung könnte noch etwas andauern und sogar zu Gewinnen in Richtung 11,79 Euro führen. Aber spätestens dort sollten die Bären eigentlich wieder das Kommando übernehmen. Abgaben in Richtung 8,81 und sogar darunter müssen danach befürchtet werden. Erst ein stabiler Anstieg über 11,79 Euro würde das Chartbild stabilisieren.

RAIFFEISEN-Erholung-ja-aber-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Raiffeisen Bank Intl AG