• RWE AG - Kürzel: RWE - ISIN: DE0007037129
    Börse: XETRA / Kursstand: 29,510 €
  • Merck KGaA - Kürzel: MRK - ISIN: DE0006599905
    Börse: XETRA / Kursstand: 101,200 €
  • Wacker Neuson SE - Kürzel: WAC - ISIN: DE000WACK012
    Börse: XETRA / Kursstand: 12,490 €
  • HUGO BOSS AG - Kürzel: BOSS - ISIN: DE000A1PHFF7
    Börse: XETRA / Kursstand: 26,910 €
  • METRO AG - ISIN: DE000BFB0019
    Börse: XETRA / Kursstand: 8,468 €
  • Take-Two Interactive Softw.Inc - Kürzel: TKE - ISIN: US8740541094
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 130,200 $
  • Instone Real Estate Group AG - ISIN: DE000A2NBX80
    Börse: XETRA / Kursstand: 19,600 €
  • Fuelcell Energy Inc. - Kürzel: FEY2 - ISIN: US35952H6018
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 2,170 $
  • Nasdaq-100 - Kürzel: ND100 - ISIN: US6311011026
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 9.389,98 Pkt

Totgesagte leben bekanntlich länger. Das gilt derzeit insbesondere auch für den Aktienmarkt. Wie oft wurde der Bulle Anfang April für tot erklärt? Nach dem historischen Crash hat wenig für einen neuen Aufwärtstrend gesprochen, viele Male wurde das Ende der Bärenmarktrally verkündet. Doch blickt man jetzt auf den Nasdaq 100 Index, der nur noch wenige Punkte unterhalb seines Allzeithochs notiert, muss man sich unweigerlich fragen: Welcher Bärenmarkt? Wir sehen insbesondere bei den Technologiewerten ein souveränes V-Reversal. Andere Branchenindizes sehen aber deutlich schlechter aus. Wir werfen einen Blick auf ausgesuchte Long- und Shortkandidaten am Aktienmarkt.

Nasdaq 100 - Makelloser Bulle

Die Korrektur Mitte Mai fiel minimal als Pullback an das Zwischenhoch bei 8.879 aus, anschließend zogen die Bullen den Index wieder auf neue Rallyhochs hinaus. Jetzt steht der Index knapp unterhalb des Allzeithochs, welches durchaus noch erreicht werden könnte. Geht es darüber hinaus, wäre die langfristige Pullbacklinie bei 10.000 - 10.100 das Maximalziel der Aufwärtswelle.

Tipp: Als GodmodePRO-Kunde sollten Sie auch Guidants PROmax testen. Es gibt dort tägliche Tradinganregungen, direkten Austausch mit unseren Börsen-Experten in einem speziellen Stream, den Aktien-Screener und GodmodePRO inclusive. Analysen aus GodmodePRO werden auch als Basis für Trades in den drei Musterdepots genutzt. Jetzt das neue PROmax testen!

Startet der Index direkt zu einer Korrektur, könnte es unterhalb von 9.240 Punkten zu Abgabedruck kommen. Dann wären Abwärtsbewegungen bis 8.850 - 8.880 und darüber hinaus ggf. zum EMA200 am Support bei 8.330 - 8.380 Punkten denkbar.

Fazit: Der Nasdaq 100 zögert eine größere Korrektur immer weiter hinaus. Dennoch sollte sich der Index in der Endphase der Rally befinden, das Aufwärtspotenzial ist begrenzt.

Rainman-Trading-Das-müssen-Qualen-sein-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
Nasdaq 100

Interessante Long-Kandidaten

Prinzipiell sind die meisten Tradingideen der letzten Rainman-Trading-Kolumnen aktuell und können weiter verfolgt werden. In dieser Ausgabe werden weitere Kandidaten vorgestellt. Longeinstiege wären bei Rücksetzern von starken Aktien (Outperformern) ideal.

Die angegebenen Preise für Ausbrüche oder Stops beziehen sich jeweils auf den Schlusskurs in der abgebildeten Frequenz (Tageschart = Ausbruch oder Stop Loss auf Tagesschlusskursbasis). Die Stops werden erst nach Aktivierung der Tradingsetups gültig.


Besuchen Sie mich auf der Investment- und Analyseplattform Guidants und verpassen Sie keine Analyse und Tradingchance!


FuelCell Energy

Kategorie: Prozyklisch einen Ausbruch handeln

Setup: Ein hochgradig bullisches Setup im mittelfristigen Bild zeigt die FuelCell-Aktie. Nach der mehrwöchigen Seitwärtsbewegung oberhalb der gleitenden Durchschnittslinien EMA50 und EMA200 löst sie jetzt ein Konsolidierungsmuster nach oben hin auf. Eine größere Rallybewegung könnte hier starten. Longtrades auf verschiedenen Zeitebenen könnten direkt interessant werden.

Tradingziel: 2,93 und optional 4,44 bzw. 5,16 USD

Absicherungsmöglichkeiten: 1,91 oder 1,65 USD

Rainman-Trading-Das-müssen-Qualen-sein-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-2
Fuelcell Energy Inc

Wacker Neuson

Kategorie: Prozyklisch einen Ausbruch handeln

Setup: Die Wacker-Neuson-Aktie springt aktuell aus der mehrwöchigen Seitwärtsrange hinaus und überwindet gleichzeitig einen horizontalen Widerstandsbereich. Eine weitere Erholungswelle könnte folgen, Einstiege könnten direkt oder bei Pullbacks an das Ausbruchslevel interessant werden.

Tradingziel: 14,13 und optional 15,28 EUR

Absicherungsmöglichkeiten: 11,70 oder 11,30 EUR

Rainman-Trading-Das-müssen-Qualen-sein-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-3
Wacker Neuson

Hugo Boss

Kategorie: Prozyklisch einen Ausbruch handeln

Setup: Übergeordnet ist die Hugo-Boss-Aktie ein Underperformer, in dieser Woche zeigt sich jedoch Kaufdruck. Der Wert attackiert den kurzfristig zentralen Widerstandsbereich bei 26,80 - 27,00 EUR. Ein Ausbruch darüber könnte eine weitere Aufwärtswelle möglich machen.

Tradingziel: 31,39 und 32,73 und optional 36,33 EUR

Absicherungsmöglichkeiten: 25,80 oder 24,65 EUR

Rainman-Trading-Das-müssen-Qualen-sein-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-4
Hugo Boss

Instone Real Estate

Kategorie: Prozyklisch einen Ausbruch handeln

Setup: Die Aktie von Instone Real Estate attackiert das Maihoch und den EMA200. Ein Ausbruch darüber könnte weiteres Erholungspotenzial eröffnen und Longchancen interessant machen.

Tradingziel: 23 EUR

Absicherungsmöglichkeiten: 18,70 EUR

Rainman-Trading-Das-müssen-Qualen-sein-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-5
Instone Real Estate Group AG

Metro

Kategorie: Prozyklisch einen Ausbruch handeln

Setup: Die Metro-Aktie gehört ebenfalls zu den schwachen Werten am Markt, zeigt jetzt aber ein vorsichtig bullisches Setup und steht am Triggerbereich bei 8,40 - 8,55 EUR. Ein Ausbruch nach oben hin könnte Longchancen interessant machen.

Tradingziel: 9,86 und optional 10,63 EUR

Absicherungsmöglichkeiten: 8,00/8,10 EUR

Rainman-Trading-Das-müssen-Qualen-sein-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-6
METRO AG

Take-Two

Kategorie: Antizyklisch einen Pullback abfischen

Setup: Die Take-Two-Aktie vollzieht nach neuen Allzeithochs einen schwungvollen Pullback an die alte Pullbacklinie (rot). Hier könnten sich direkt Longchancen für kurz- und mittelfristige Trades bieten.

Tradingziel: 149 und 164 USD

Absicherungsmöglichkeiten: 126 USD

Rainman-Trading-Das-müssen-Qualen-sein-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-7
TakeTwo Interactive SoftwInc

Interessante Short-Kandidaten

RWE

Kategorie: Antizyklisch auf eine technische Gegenbewegung setzen. Sehr spekulativ!

Setup: Die RWE-Aktie erholte sich in den vergangenen Wochen sehr steil und schloss gestern das Gap von Anfang März. Seitdem kommt es zu Gewinnmitnahmen, eine Abwärtskorrektur als Pullback an die gleitenden Durchschnittslinien EMA50 und EMA200 könnte starten. Shortpositionierungen könnten spekulativ direkt interessant werden.

Tradingziel: 26,40 - 27,40 EUR

Absicherungsmöglichkeiten: 30,25 oder 31,30 EUR

Rainman-Trading-Das-müssen-Qualen-sein-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-8
RWE AG

Merck KGaA

Kategorie: Prozyklisch einen Ausbruch handeln

Setup: Die mehrwöchige Konsolidierung in einem Dreieck wird heute intraday nach unten hin aufgelöst, ebenfalls werden die gleitenden Durchschnittslinien EMA50 und EMA200 unterboten. Damit könnte eine Abwärtskorrektur eingeleitet werden.

Tradingziel: 94,30 und optional 86 EUR

Absicherungsmöglichkeiten: 104,50 EUR

Rainman-Trading-Das-müssen-Qualen-sein-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-9
Merck KGaA - Aktie