• Dow Jones - Kürzel: DJIA - ISIN: US2605661048
    Börse: NYSE / Kursstand: 26.642,59 $
  • Sartorius AG - Kürzel: SRT3 - ISIN: DE0007165631
    Börse: XETRA / Kursstand: 310,600 €
  • BayWa AG - Kürzel: BYW6 - ISIN: DE0005194062
    Börse: XETRA / Kursstand: 29,150 €
  • DWS Group GmbH & Co. KGaA - Kürzel: DWS - ISIN: DE000DWS1007
    Börse: XETRA / Kursstand: 33,965 €
  • Merck KGaA - Kürzel: MRK - ISIN: DE0006599905
    Börse: XETRA / Kursstand: 113,100 €
  • Henkel AG & Co. KGaA Vz - Kürzel: HEN3 - ISIN: DE0006048432
    Börse: XETRA / Kursstand: 85,920 €
  • JENOPTIK AG - Kürzel: JEN - ISIN: DE000A2NB601
    Börse: XETRA / Kursstand: 22,880 €
  • Covestro AG - Kürzel: 1COV - ISIN: DE0006062144
    Börse: XETRA / Kursstand: 36,990 €
  • Deutsche Wohnen SE - Kürzel: DWNI - ISIN: DE000A0HN5C6
    Börse: XETRA / Kursstand: 40,350 €
  • CANCOM SE - Kürzel: COK - ISIN: DE0005419105
    Börse: XETRA / Kursstand: 48,380 €

Die Bullen haben es wieder geschafft, den Dow Jones und den DAX ans obere Ende der mehrwöchigen Seitwärtsrange zu ziehen. Zwar liegen noch keine Kaufsignale vor, doch rücken damit auch bullische Szenarien wieder in den Fokus der Anleger. Nachdem in den letzten beiden Rainman-Trading-Kolumnen interessante Shortkandidaten vorgestellt wurden, deren Setups noch nicht aktiviert wurden aber weiterhin bestehen bleiben, liegt der Schwerpunkt dieser Ausgabe auf Aktien mit potenziellen Long-Setups. Zunächst aber der Blick auf die charttechnische Verfassung des Dow Jones Index.

Dow Jones Index - Jetzt gilt es

Der Dow Jones Index konnte sich zuletzt oberhalb der gleitenden Durchschnittslinien EMA50 und EMA200 stabilisieren und attackiert das Hoch vom 16. Juni bei 26.611 Punkten. Gelingt ein nachhaltiger Ausbruch über dieses Hoch, wäre die Seitwärtsrange seit Mitte Juni nach oben hin aufgelöst. Dann wäre der Start einer neuen Aufwärtswelle bis 27.572 und später zum Allzeithoch bei 29.568 Punkten denkbar.

Tipp: Als GodmodePLUS-Kunde sollten Sie auch Guidants PROmax testen. Es gibt dort tägliche Tradinganregungen, direkten Austausch mit unseren Börsen-Experten in einem speziellen Stream, den Aktien-Screener und GodmodePLUS inclusive. Analysen aus GodmodePLUS werden auch als Basis für Trades in den drei Musterdepots genutzt. Jetzt das neue PROmax testen!

Nach unten hin bieten die beiden gleitenden Durchschnittslinien EMA50 und EMA200 Unterstützung. Werden diese per Tagesschluss unterschritten, trübt sich das sehr kurzfristige Bild wieder ein. Der zentrale Support bei 24.760 - 25.030 Punkten rückt dann wieder in Reichweite. Erst dessen nachhaltiger Bruch würde Verkaufssignale auslösen und eine Abwärtswelle bis rund 23.000 Punkte und darunter ggf. zum offenen Gap bei 21.500 - 21.700 Punkten möglich machen.

Fazit: Nachdem sich die Bären zuletzt nicht durchsetzen konnten, versuchen die Bullen jetzt ihr Glück. Das Auflösen der mehrwöchigen Seitwärtsrange könnte Kaufsignale liefern. In dieser Handelswoche dürfte sich die Marschrichtung für die kommenden Wochen entscheiden.

Rainman-Trading-DAX-und-Dow-Jones-vor-dem-Durchbruch-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
Dow Jones Industrial Average

Interessante Long-Kandidaten

Die angegebenen Preise für Ausbrüche oder Stops beziehen sich jeweils auf den Schlusskurs in der abgebildeten Frequenz (Tageschart = Ausbruch oder Stop Loss auf Tagesschlusskursbasis). Die Stops werden erst nach Aktivierung der Tradingsetups gültig.

Prinzipiell sind viele Tradingideen der letzten Rainman-Trading-Kolumnen - sowohl Long als auch Short - aktuell und können weiter verfolgt werden. Im diversifizierten Depot sollte das Risiko auf Long- und Shorttrades verteilt werden, um möglichst von Marktbewegungen in beide Richtungen zu profitieren.


Besuchen Sie mich auf der Investment- und Analyseplattform Guidants und verpassen Sie keine Analyse und Tradingchance!


Merck KGaA

Kategorie: Prozyklisch einen Ausbruch handeln oder antizyklisch einen Pullback fischen

Setup: Die Merck-Aktie hat ihren Ausbruch schon hinter sich, mit dem Pullback an das Ausbruchslevel bei 108,40 EUR wurde das Kaufsignal gestern bestätigt. Longeinstiege wären hier direkt oder bei weiteren Rücksetzern an das Ausbruchslevel bei 108,40 EUR attraktiv.

Tradingziel: 125 und optional 139 EUR

Absicherungsmöglichkeiten: 107 EUR

Rainman-Trading-DAX-und-Dow-Jones-vor-dem-Durchbruch-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-2
Merck KGaA - Aktie

Henkel

Kategorie: Prozyklisch einen Ausbruch handeln

Setup: Die Henkel-Aktie versucht heute den Anstieg über die Hochs der vergangenen Wochen. Gelingt dieser zum Tagesschluss hin, wäre eine weitere Aufwärtswelle innerhalb des mehrmonatigen Aufwärtstrends möglich.

Tradingziel: 90 und 97,80 EUR

Absicherungsmöglichkeiten: 83 oder 82 EUR

Rainman-Trading-DAX-und-Dow-Jones-vor-dem-Durchbruch-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-3
Henkel AG Co KGaA Vz Aktie

Sartorius VZ

Kategorie: Prozyklisch einen Ausbruch handeln

Setup: Ausgehend vom EMA50 prallt die Aktie immer wieder nach oben hin ab. Oberhalb des Supports bei 302/303 EUR konsolidiert sie seit einigen Tagen in einer bullischen Flagge. Ein Einstieg wäre hier direkt interessant, enge Absicherungsmöglichkeiten knapp unterhalb des EMA50 würden gute CRV ergeben.

Tradingziel: 338 und 368 und 390 EUR

Absicherungsmöglichkeiten: 293 EUR

Rainman-Trading-DAX-und-Dow-Jones-vor-dem-Durchbruch-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-4
Sartorius AG Vorzugsaktien

BayWa

Kategorie: Prozyklisch einen Ausbruch handeln

Setup: Die BayWa-Aktie hat zuletzt den Ausbruch aus der mehrmonatigen Seitwärtsrange geschafft und pendelt jetzt wiederum seitwärts oberhalb des Ausbruchslevels bei 28,70 EUR. Eine neue Rallystufe könnte in Kürze starten.

Tradingziel: 30,80 und 34 EUR

Absicherungsmöglichkeiten: 28 EUR

Rainman-Trading-DAX-und-Dow-Jones-vor-dem-Durchbruch-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-5
BayWa

Deutsche Wohnen

Kategorie: Prozyklisch einen Ausbruch handeln

Setup: Die Aktie steckt in einer mehrwöchigen Seitwärtsrange fest und pendelt in einer bullischen Flagge unterhalb der Rangeoberkante bei 41,30 EUR seitwärts. Ein Ausbruch darüber würde prozyklische Einstiegschancen liefern. Einstiege innerhalb der Range auf aktuellem Niveau wären hingegen deutlich spekulativer, würden aber bessere CRV abgeben.

Tradingziel: 44,00 - 44,83 und optional 48 und 55 EUR

Absicherungsmöglichkeiten: 39,70 oder 38,70 EUR

Rainman-Trading-DAX-und-Dow-Jones-vor-dem-Durchbruch-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-6
Deutsche Wohnen

DWS Group

Kategorie: Prozyklisch einen Ausbruch handeln

Setup: Am oberen Ende einer mehrwöchigen Seitwärtsrange notiert auch die Aktie der DWS Group. Hier würde ein Ausbruch über 34,40 EUR Kaufsignale liefern und Rallychancen eröffnen.

Tradingziel: 40 und optional 45 EUR

Absicherungsmöglichkeiten: 32,80 EUR

Rainman-Trading-DAX-und-Dow-Jones-vor-dem-Durchbruch-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-7
DWS Group Aktie

Covestro

Kategorie: Prozyklisch einen Ausbruch handeln

Setup: Der langfristige Underperformer attackiert erneut die zentrale Hürde bei 37,30 EUR, an der die Aktie bereits im Juni gescheitert war. Ein nachhaltiger Ausbruch darüber würde neue Kaufsignale liefern und prozyklische Einstiege interessant machen.

Tradingziel: 44,50 und optional 48 EUR

Absicherungsmöglichkeiten: 35,50 oder 34,15 EUR

Rainman-Trading-DAX-und-Dow-Jones-vor-dem-Durchbruch-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-8
Covestro AG

Jenoptik

Kategorie: Antizyklisch einen Pullback fischen

Setup: Die Jenoptik-Aktie befindet sich seit Tagen im Rückwärtsgang und setzt an das letzte Ausbruchslevel bei 22,50 - 22,70 EUR zurück. Hier könnten sich antizyklische Einstiegschancen ergeben um auf eine weitere Aufwärtswelle zu spekulieren.

Tradingziel: 25,50 und 29 EUR

Absicherungsmöglichkeiten: 22,30 EUR

Rainman-Trading-DAX-und-Dow-Jones-vor-dem-Durchbruch-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-9
JENOPTIK AG Aktie

Cancom

Kategorie: Prozyklisch einen Ausbruch handeln

Setup: Nach der steilen Rally befindet sich die Aktie in einer ausgedehnten Konsolidierung und versucht jetzt eine Bodenbildung am Support bei 46,50 EUR. Eine Rückkehr über den EMA50 würde hier einen kleinen Doppelboden vollenden und eine neue Rallybewegung möglich machen.

Tradingziel: 56,60 und 59,05 und optional 68 EUR

Absicherungsmöglichkeiten: 47,50 oder 45,30 EUR

Rainman-Trading-DAX-und-Dow-Jones-vor-dem-Durchbruch-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-10
CANCOM SE Aktie