• HUGO BOSS AG - Kürzel: BOSS - ISIN: DE000A1PHFF7
    Börse: XETRA / Kursstand: 62,400 €
  • METRO AG - ISIN: DE000BFB0019
    Börse: XETRA / Kursstand: 14,885 €
  • Gerresheimer AG - Kürzel: GXI - ISIN: DE000A0LD6E6
    Börse: XETRA / Kursstand: 66,550 €
  • Sixt SE - Kürzel: SIX2 - ISIN: DE0007231326
    Börse: XETRA / Kursstand: 99,100 €
  • DWS Group GmbH & Co. KGaA - Kürzel: DWS - ISIN: DE000DWS1007
    Börse: XETRA / Kursstand: 32,160 €
  • Fresenius Medical Care KGaA - Kürzel: FME - ISIN: DE0005785802
    Börse: XETRA / Kursstand: 70,320 €
  • Fielmann AG - Kürzel: FIE - ISIN: DE0005772206
    Börse: XETRA / Kursstand: 61,200 €
  • Delivery Hero SE - Kürzel: DHER - ISIN: DE000A2E4K43
    Börse: XETRA / Kursstand: 35,460 €
  • Ford Motor Co. - Kürzel: FMC1 - ISIN: US3453708600
    Börse: NYSE / Kursstand: 9,500 $
  • S&T AG - Kürzel: SANT - ISIN: AT0000A0E9W5
    Börse: XETRA / Kursstand: 23,800 €
  • OHB SE - Kürzel: OHB - ISIN: DE0005936124
    Börse: XETRA / Kursstand: 35,850 €
ANZEIGE

Die Märkte zeigen sich weiterhin in Bestform, am Mittwoch erreichte der Nasdaq 100 Index seine Allzeithochs. Der Bullenmarkt dauert also an. Das Überraschungsmoment liegt weiterhin auf Seiten der Bullen, da die verzweifelten und angeschlagenen Bären stark in Bedrängnis sind. Spannende Aktie wurden bereits in den vergangenen Ausgaben dieser Kolumne vorgestellt, in dieser Ausgabe wollen wir uns nochmals interessanten Tradingsetups verschiedener Kategorien widmen und betrachten 10 charttechnisch attraktive Longkandidaten.

Fielmann

Ein sehr spannender Kandidat für Ausbruchstrader bleibt auf Grund der gut definierten Seitwärtsrange die Fielmann-Aktie. Erneut prallt sie an den gleitenden Durchschnittslinien EMA50 und EMA200 nach oben hin ab und nähert sich der Rangeoberkante bei 61,50 - 61,85 EUR.

Attraktiv wären im Sinne des Ausbruchstradings prozyklische Longeinstiege bei einem Stunden- und Tagesschluss oberhalb von 61,85 EUR. Tradingziele liegen dann bei 64,30 und optional 67,30 - 67,60 und später 71,90 - 72,40 EUR. Absicherungen wären nach einem Ausbruch nach oben kurzfristig unterhalb von 60,00 / 60,20 und mittelfristig unterhalb von 58,40 EUR sinnvoll.

Rainman-Trading-Der-Osterhase-war-schon-da-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
Fielmann AG

Delivery Hero

Ebenfalls in einer Seitwärtsrange gefangen ist die Delivery-Hero-Aktie, welche jetzt wieder die Oberkante im Bereich von 36,00 EUR attackiert, wo auch der EMA200 verläuft. Ein Ausbruch nach oben hin könnte in Kürze erfolgen. Mit einem Anstieg über 36,00 EUR per Stunden- und Tagesschluss könnten Longpositionierungen interessant werden. Tradingziele liegen anschließend bei 39,75 - 40,00 und 44,70 - 45,00 EUR. Absicherungen machen nach dem Start des Trades Sinn unterhalb von 34,20 oder besser 33,80 EUR per Tagesschlusskurs.

Rainman-Trading-Der-Osterhase-war-schon-da-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-2
Delivery Hero AG Aktie

OHB

Innerhalb der Seitwärtsrange seit dem letzten Sommer zeigen sich bullische Kursmuster im Zuge der jüngsten Aufwärtswelle. Vom letzten Ausbruchslevel löst sich die Aktie wieder nach oben und nähert sich dem Trigger bei 36,75 - 36,90 EUR. Wird dieser nachhaltig überwunden, sollte auch das Dezemberhoch bei 38,20 schnell erreicht und im Idealfall auch geknackt werden. Oberhalb davon ist Platz bis 41,00 - 41,10 und später 43,30 - 44,00 EUR. Absicherungen wären ab jetzt unterhalb von 33,90 - 34,20 EUR per Tagesschlusskurs sinnvoll.

Rainman-Trading-Der-Osterhase-war-schon-da-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-3
OHB - Aktie

Fresenius Medical Care

Die starke Rally der letzten Monate wird korrigiert, wir sehen einen scharfen Rücksetzer an den EMA50 und die Nackenlinie der aktiven inversen SKS Bodenformation. Im sehr bullischen Szenario dreht der Wert hier wieder nach oben und attackiert erneut die Widerstandszone bei 74,42 - 75,70. Oberhalb davon wäre Platz bis 79,28 und 81,00 - 82,50 EUR und später mehr. Absicherungsmöglichkeiten für antizyklische Longeinstiege machen unterhalb von 69,20 EUR per Tagesschlusskurs Sinn.

Rainman-Trading-Der-Osterhase-war-schon-da-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-4
Fresenius Medical Care KGaA

DWS Group

Die Aktie des Vermögensverwalters DWS Group befindet sich in einem starken Aufwärtstrend und pendelt sich seit zwei Wochen am Allzeithoch bei 33,08 EUR seitwärts ein. Gelingt ein nachhaltiger Ausbruch nach oben, sollte eine weitere Aufwärtswelle in Richtung 40,00 EUR folgen. Bei 31,50 - 31,80 und 30,50 EUR findet die Aktie Unterstützung nach einem Ausbruch, knapp darunter könnten auch Stops liegen.

Rainman-Trading-Der-Osterhase-war-schon-da-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-5
DWS Group Aktie

Sixt

Die Sixt-Aktie pendelte in den vergangenen Wochen seitwärts oberhalb der gleitenden Durchschnittslinien EMA50 und EMA200 und startet jetzt auf neue Jahreshochs durch. Weiter steigende Kurse bis 105 - 106 und später 116 - 120 EUR wären möglich. Kurzfristige Absicherungen erscheinen unterhalb von 94,20 sinnvoll, mittelfristige unterhalb von 88,60 EUR per Tagesschluss.

Rainman-Trading-Der-Osterhase-war-schon-da-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-6
Sixt

Metro

Bereits Mitte März wurde an dieser Stelle die Metro-Aktie vorgestellt. Es hat sich seitdem nichts getan, die Handelsspanne verengt sich weiterhin unterhalb des Triggerbereichs bei 15,00 EUR. Mit einem Ausbruch über 15,12 EUR per Tagesschlusskurs könnten Longpositionierungen interessant werden. Eine neue Aufwärtswelle zu den Hochs bei 15,74 und später 18,00 - 18,22 und 20,00 - 20,10 EUR wäre dann denkbar.

Absicherungsmöglichkeiten nach einem Ausbruch ergeben sich unterhalb von 14,55 per Stunden- und Tagesschluss. Bei 14,00 - 14,05 oder 13,20 - 13,40 EUR würden sich dann später neue Chancen ergeben.

Rainman-Trading-Der-Osterhase-war-schon-da-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-7
METRO AG

Hugo Boss

Die Hugo-Boss-Aktie ist seit Mitte März in einem engen Preiskorridor eingesperrt und versucht eine Bodenbildung. Nach oben hin deckelt wie Ende 2018 schon mehrfach beobachtet der EMA50 (blau), der heute attackiert wird. Geht es nachhaltig über 62,70 EUR, bestehen gute Rallychancen bis 67,00 - 67,50 EUR. Oberhalb davon ist Platz bis 71,26 und 75,20 EUR. Absicherungen wären nach einem Ausbruch nach oben hin möglich unterhalb von 60,60 - 60,80 EUR.

Rainman-Trading-Der-Osterhase-war-schon-da-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-8
Hugo Boss

Gerresheimer

Antizyklisch könnte Gerresheimer auf dem aktuellen Niveau mit dem heutigen Reversal interessant für Einstiege werden. Die Aktie notiert an der zentralen Kreuzunterstützung aus Horizontalunterstützung und gleitenden Durchschnittslinien (EMA50 und EMA200). Eine technische Erholung und im besten Fall eine Rally bis 73,98 - 74,50 und später 79,00 - 80,00 EUR könnte von hier aus starten. Absicherungen könnten unterhalb von 64,40 EUR per Tagesschlusskurs erfolgen.

Rainman-Trading-Der-Osterhase-war-schon-da-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-9
Gerresheimer AG Aktie

Ford

Ein Kandidat aus einer der früheren Kolumnen ist auch die Ford-Aktie, welche mit dem Ausbruch über den Trigger bei 9,00 - 9,05 USD zuletzt ein Kaufsignal ausgelöst hatte. Die Aktie wäre direkt und/oder bei weiteren Rücksetzern bis 9,00 - 9,05 USD für Longeinstiege interessant. Eine Aufwärtswelle in Richtung 10,00 - 10,20 und später 11,00 und 12,50 - 12,70 USD wäre ab jetzt denkbar. Abgesichert werden könnten Longpositionen unterhalb von 8,75 USD per Tagesschluss.

Rainman-Trading-Der-Osterhase-war-schon-da-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-10
Ford

Ich wünsche Ihnen allen viel Erfolg und zunächst erholsame Feiertage,

André Rain


Die ein oder andere Tradingidee dieses Artikels wird in Zukunft eventuell auch in unserem neuen Wikifolio GodmodeTrader Swingtrading umgesetzt, welches von mir betreut wird.