• Aurubis AG - Kürzel: NDA - ISIN: DE0006766504
    Börse: XETRA / Kursstand: 61,820 €

Die Aktie aus dem MDAX hat den Index performancetechnisch in den letzten Monaten deutlich hinter sich gelassen, eine langfristige Abwärtstrendlinie überwunden und mit dem Ausbruch über ein markantes Zwischenhoch schon im Juli eine mittelfristige Trendwende eingeleitet. Seither tendiert der Wert in Summe seitwärts und arbeitet damit den steilen Anstieg der Vormonate zur Seite hin ab. Dieses an sich bullische Kursverhalten wird durch regelmäßige Ausbruchsversuche über nahe Widerstandsmarken unterstrichen. Jetzt fehlt nur noch der zündende Funke, der den finalen Ausbruch einleitet.

AURUBIS vor weiterer Kaufwelle

Es handelt sich um die Aktien von Aurubis, die mit dem Anstieg über 58,00 EUR ein weitreichendes Kaufsignal generierten und aktuell die Widerstandszone um 62,24 bis 63,00 EUR perforiert haben. Zuletzt wurde die kurzfristige Range auf der Unterseite erfolgreich getestet, anschließend mit hoher Aufwärtsdynamik die Oberseite attackiert und auch eine Abwärtstrendlinie überschritten.

Rallychance-bei-diesem-deutschen-Nebenwert-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
Aurubis im Wochenchart

Nach einem Pullback an die Trendlinie könnte sich diese Rally schon fortsetzen. Die wesentlichen Hürden auf dem Weg nach Norden liegen wie gesagt knapp unter 63,00 EUR, später bei 63,82 EUR, einem Zwischentief aus dem Jahr 2018, sowie am 61,8 %-Retracement der gesamten Abwärtsbewegung seit dem Hoch bei 86,80 EUR. Diese Marke liegt bei 65,12 EUR.

Aktuell ist aber davon auszugehen, dass ein Ausbruch über 63,00 und 63,82 EUR derart viel Schwung entfaltet, dass auch das Retracement übersprungen werden dürfte. In der Folge könnte der Wert zunächst bis 67,46 EUR klettern und damit die nächste Stufe auf der mittelfristigen "Fibonacci-Projektions-Leiter" erklimmen. Darüber liegt das nächste mittelfristige Ziel an der Widerstandszone von 70,08 bis 70,76 EUR. Sollte die Zone auch überwunden werden, dürfte das Kursziel bei 75,00 EUR angesteuert werden.

Ausbruchschancen erst unter 56,44 EUR vergeben

Der seit 15. Oktober laufende Ausbruchsversuch wäre dagegen bei Kursen unter 59,50 EUR gestoppt. Ungeachtet dessen könnte der Wert nach einem weiteren Test der Unterseite der Range erneut zum Angriff auf die oberen Hürden ansetzen. Die Chance auf eine direkte Rallyfortsetzung wäre erst bei einem Abverkauf unter die 56,44 EUR-Marke vergeben.

Rallychance-bei-diesem-deutschen-Nebenwert-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-2
Aurubis Chartanalyse (Tageschart)

Besuchen Sie mich auch auf Guidants, werden Sie Follower und erhalten Sie weitere Analysen zu Edelmetallen, Aktien und den großen Indizes.

Neu: Als neues Mitglied von Guidants PROmax versorge ich Sie mit Tradingsetups, Investmentideen und bin Teil des Teams, das unser mittelfristiges Depot betreut. Wir freuen uns auf Sie!