• RATIONAL AG - Kürzel: RAA - ISIN: DE0007010803
    Börse: XETRA / Kursstand: 928,400 €

Laut letzter Chartbesprechung vom 17. Juni sollte die Rational-Aktie am EMA50 im Wochenchart eine bullische Umkehrkerze auf das Parkett zaubern. "Sollte die Rational-Aktie in dieser Woche bei rund 715,00 EUR aus dem Handel gehen, wäre eine idealtypische Reversal-Kerze im Wochenchart perfekt. Anschließend sollten sich die Käufer durchsetzen und einen Anstieg bis ca. 840,00 EUR erzwingen können." Die gewünschte Umkehrkerze erfolgte direkt in dieser Woche. Seit dem dominieren die Bullen und trieben den Titel auf ein neues Allzeithoch. Auf dem aktuellen Kursniveau wird die Luft nun aber dünn, wenn sogar nicht sehr dünn.

1.000 EUR-Marke noch erreichbar?

In dieser Woche trifft die Rational-Aktie auf eine deckelnde Trendlinie. Diese hat bislang erst zwei Auflagepunkte. Sollte der Wert in dieser Woche nicht über 930 EUR schließen, würde ein dritter Auflagepunkt erfolgen. Ein weiterer möglicher Anlaufpunkt könnte jedoch die andere Trendbegrenzungslinie darstellen. Diese Widerstandslinie würde die Aktie bei rund 970 EUR touchieren. Ein Überschießen bis 1.000 EUR bzw. knapp unter dieser runden Marke würde das maximale obere Kursziel aus jetziger Sicht darstellen.


Fazit: Wer nach der letzten Chartbesprechung einen Einstieg gefunden hat, sollte spätestens jetzt über Gewinnmitnahmen nachdenken. Komplett ausreizen müsste man diesen Titel nicht, da man unten am EMA50 einen nahezu perfekten Einstieg bekommen hat.


RATIONAL-Aktie-schoss-deutlich-über-das-Ziel-hinaus-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
RATIONAL AG

Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots (Trading-Depot, Investment-Depot, Weygand-Depot). 13 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inclusive Aktien-Screener und Godmode PLUS. Jetzt abonnieren!