Rational - WKN: 701080 - ISIN: DE0007010803

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 184,00 Euro

    Rückblick: Nach einer mehrmonatigen Konsolidierungsphase zum Jahreswechsel hin, gelang den Käufern mit dem Ausbruch über die deckelnde Abwärtstrendlinie ein neues Kaufsignal. Dieses konnte im Anschluss sehr dynamisch umgesetzt werden und die Kurse schossen bis auf ein Hoch bei 192,45 Euro. Hier hatte sich das Kaufinteresse dann jedoch erschöpft und die Aktie ging in eine Konsolidierungsphase über.

    Diese präsentierte sich zunächst als klassische Dreiecksformation. Mustergültig wurde dieses Konsolidierungsmuster dann auch nach oben durchbrochen. Weniger mustergültig war dann jedoch das weitere Kursgeschehen. Im Bereich des alten Hochs kam die Aufwärtsbewegung jedoch bereits wieder zum Stehen und die Kurse tauchten anschließend weit in die alte Dreiecksformation ab. Ein neuerliches Verkaufssignal ist dabei jedoch noch nicht ausgelöst worden.

    Charttechnischer Ausblick: Die Käufer in der Rational Aktie sollten weiter dranbleiben und zügig Kurse über 186,55 Euro etablieren. Gelingt dies, im Idealfall sogar heute, wären anschließend weitere Kursgewinne bis auf 192,45 Euro und später dann ca. 211,50 Euro möglich.

    Ein Rückfall unter 178,00 Euro hingegen hinterließe bereits einen ersten bitteren Beigeschmack. Fällt dann auch noch die Unterstützung bei 171,00 Euro, würde sich das Chartbild weiter eintrüben und Kursverluste bis auf 144,00 Euro könnten dann folgen.

    Kursverlauf vom 05.11.2010 bis 25.07.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert