In den letzten Wochen habe ich mehrmals diesen charttechnischen Favorit aus dem Biotech-Sektor vorgestellt und eine Buy-Trigger-Marke auf Wochenbasis bei 375,00 USD abgesteckt.

ANZEIGE

Heute bei einem negativen Marktumfeld erreicht die Regeneron-Aktie Intraday dieses Kursniveau. Auch das ist ein bullisches Zeichen, wenn eine Aktie gegen den allgemeinen Markttrend zulegen kann.

Im Moment spricht also alles spricht für einen bullischen Ausbruch. Wenn da nicht am Donnerstag die neuen Quartalszahlen wären. Denn sollten diese negativ ausfallen, dann würde ein Rückfall unter den EMA50(Woche) drohen und somit die bullische Konsolidierungsformation nach unten auflösen.

Bei einer positiven Überraschung könnte die Aktie nach den Zahlen direkt über dem kurzfristigen Kursziel, welches bei exakt 400,00 USD liegt, eröffnen.

Fazit: Wer wohl die Kursgewinne mitnehmen will, muss die Aktie wohl vor den Zahlen kaufen. Doch das birgt natürlich auch unvorhersehbare Risiken. Z.B. wegen einem größeren Gap-Down.


REGENERON-Das-wird-kompliziert-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
Regeneron Pharmaceuticals Inc