Mit einem Tief bei 522,02 USD wurde das jüngste Konsolidierungsziel für die Aktie von Regeneron Pharma in der Analyse Ende Mai bei 525 USD gut getroffen. Die Aktie reversalte in der Folge am EMA50 und stieg auf neue Allzeithochs.


Ich trade seit einiger Zeit nur mehr über Guidants. Denn dort analysiere ich auch meine Basiswerte. Der Handel ist kinderleicht. Über Guidants mit dem Broker verbinden, Session TAN vergeben und loslegen! Ohne Mehrkosten und mit einer spürbaren Zeitersparnis! Alle Infos zum Handel über Guidants erfahren Sie hier.


Die letzten zwei Handelswochen standen im Zeichen einer Konsolidierung. Gestern entstand auf der Unterstützung bei 581 USD eine weitere Reversalkerze, die im heutigen Handel zu Folgegewinnen führt. Die Aktie klopft am Widerstand in Form des alten Allzeithochs bei 605,93 USD an. Ein Ausbruch darüber könnte erneut Gewinne in Richtung 625,79 USD nach sich ziehen. Darüber lässt sich ein Projektionsziel bei 670 USD nennen.

Absicherungen bieten sich unter dem Tief bei 522 USD oder alternativ für Anhänger enger Stopps unter dem bisherigen Wochentief bei 575,90 USD an. Da wiederholt der EMA50 als Unterstützung fungierte, können Trendfolger sich auch an diesem gleitenden Durchschnitt orientieren.

Jahr 2019 2020e* 2021e*
Umsatz in Mrd. USD 7,86 7,62 8,77
Ergebnis je Aktie in USD 18,46 24,06 26,71
KGV 33 25 23
Dividende je Aktie in USD 0,00 0,00 0,00
Dividendenrendite 0,00 % 0,00 % 0,00 %
*e = erwartet
REGENERON-PHARMA-Weiter-geht-s-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Regeneron-Pharmaceuticals-Aktie