Bereits vor einigen Wochen wurde auf die relative Schwäche der Regeneron Pharmaceuticals-Aktie hingewiesen. Dabei sollte man auf die runde 600,00 USD-Marke achten. Dieses Kursniveau wurde bereits vor einen Tagen auf Tagesschlusskursbasis unterboten. Gestern war es dann noch einmal soweit. Obwohl die Indizes stiegen und nahe dem Tageshoch schlossen, beendete dieser Titel den Tag nahe dem Tagestief. Ein Verkaufssignal ist nun aktiv. Wo liegen nun die Korrekturziele?

Artikel wird geladen