Regeneron Pharmaceuticals Inc. übertrifft im dritten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von 8,36 USD die Analystenschätzungen von 7,13 USD. Der Umsatz liegt mit 2,29 Mrd. USD über den Erwartungen von 2,09 Mrd. USD

Quelle: Guidants News

Diese Zahlen legte das Unternehmen gestern vor Börsenbeginn vor. Die Aktie reagierte darauf mit einem Plus von 0,28 %.

Im April 2005 startete nach einem Allzeittief bei 4,61 USD eine langfristige Aufwärtbewegung. Diese führte die Aktie im August 2015 auf ein Allzeithoch bei 605,93 USD. Anschließend korrigierte der Wert mehrere Jahre in einer Abwärtstrendkanal und fiel dabei im September 2019 auf ein Tief bei 271,37 USD zurück.

Seitdem bestimmen die Bullen wieder die Richtung. Anfang März 2020, also mitten im Coronacrash, brach die Aktie erstmals über den Abwärtstrend seit August 2015 nach oben aus. Am 20. Juli markierte der Wert sein aktuelles Allzeithoch bei 664,64 USD.

Seitdem konsolidiert die Aktie. Dabei näherte sie sich in der letzten Woche dem EMA 50 (Wochenbasis) bei aktuell 526,35 bzw. der Unterstützung bei 518,00 USD an. In dieser Woche wird die Aktie stark gekauft. Sie notiert nur noch wenige Prozent unter dem alten Allzeithoch aus dem Jahr 2015 und damit auch unter dem kurzfristigen Abwärtstrend.

Vor neuem Rallyschub

Gelingt der Aktie von Regeneron ein Ausbruch auf Wochenschlusskursbasis über 605,93 USD, dann könnte eine größere Rally starten. Das Allzeithoch bei 664,64 USD wäre dann vermutlich nur eine kleinere Hürde. Auf etwas längerfristige Sicht wären dann sogar Kurse um 1.000 USD möglich. Sollte der Wert allerdings unter 518,00 USD abfallen, würden Abgaben in Richtung 425,00 USD drohen, was einem Pullback an den Abwärtstrend ab August 2015 entspräche.

REGENERON-Steht-hier-ein-großes-Kaufsignal-an-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Regeneron Pharmaceuticals Inc.

Tipp: Als Godmode PLUS -Kunde sollten Sie auch Guidants PROmax testen. Es gibt dort tägliche Tradinganregungen, direkten Austausch mit unseren Börsen-Experten in einem speziellen Stream, den Aktien-Screener und Godmode PLUS inclusive. Analysen aus Godmode PLUS werden auch als Basis für Trades in den drei Musterdepots genutzt. Jetzt das neue PROmax abonnieren!