RESEARCH in Motion (RIMM, CA7609751028) : 63,33$ (+2,81%)
    />
    Aktueller Tageschart (log) seit Mai 2005 (1 Kerze = 1 Tag)

    Kurz-Kommentierung: Vorbörslich gehört die Aktie von Research in Motion zu den Gewinnern und kann sich nach dem Rückfall der Vortage erholen. Die im Oktober gestartete Erholung scheiterte im Bereich der exp.GDL 50 (blau) und wurde bis auf eine bei 60,00 $ liegende Unterstützung konsolidiert. Vorbörslich nähert sich die Aktie der bei 64,40 $ liegenden kurzfristigen Abwärtstrendlinie. Wird diese nach der erfolgten Konsolidierung überwunden, sollte RIMM weiter in Richtung 72,10 $ ansteigen können. Darüber bietet sich dann mittelfristig Kurspotenzial bis 83,50 $. Ein Rückfall unter 60,00 $ auf Schlussbasis ist zu vermeiden, da dann wieder nachgebende Notierungen in Richtung 52,63 $ drohen.

    Chart erstellt mit Qcharts


    RESEARCH in Motion nähert sich BUY Trigger

    17.11.2005 17:45

    RESEARCH in Motion (RIMM) : 66,00 $ (+2,01%)

    Aktueller Wochenchart (log) seit August 2003 (1 Kerze = 1 Woche)

    Diagnose: Die RESEARCH in Motion Aktie brach vom Hoch im Februar 2000 bei 87,88 $ bis auf 4,18 $ im September 2002 zusammen, bevor eine rasante Rallye die Aktie auf ein neues AllTimeHigh bei 103,56 $ im Dezember 2004 brachte. Seit dem korrigiert die Aktie. Im Oktobertief waren dann ungefähr 50% des preislichen Anstiegs seit 2002 korrigiert, die Aktie drehte nur knapp oberhalb des EMA200 wieder nach oben und hinterließ Mitte Oktober eine sehr bullische Wochenkerze (Hammer mit extrem langem Schatten). Das langfristige Chartbild ist bullisch, das mittelfristige neutral, so lange die Aktie unterhalb des Abwärtstrend seit Dezember 2004 bei aktuell 78,30 $ notiert.

    Prognose: Aktuell nähert sich die Aktie dem EMA50 bei 69,82 $, welche es zu überwinden gilt, um den Abwärtstrend seit Dezember 2004 bei aktuell 78,30 $ zu attackieren. Der Bruch desselben eröffnet wieder Aufwärtspotenzial bis 83,50 $ und darüber hinaus zum AllTimeHigh bei 103,56 $. Nch unten hin sollte die Aktie nun nicht mehr unter 55,68 $ fallen, um eine Ausdehnung der Korrektur und weiter Abgaben bis an die Unterkante der Korrekturformation und den EMA200 bei aktuell 48,72 $ zu verhindern.

    Chart erstellt mit Qcharts