Research in Motion - Kürzel: RIMM - ISIN: CA7609751028

    Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 28,68 $

    Rückblick: Nichts zu lachen haben die Aktionäre von Research in Motion, die Aktie vollzieht seit März einen massiven Crash. Hier im langfristigen Wochenchart wird das Ausmaß des Kurseinbruchs deutlich, die Aktie brach im Juni auch unter die Tiefs aus 2008 und 2009 ein.

    Bei 25,82 $ wurde in der vergangenen Woche der tiefste Kursstand seit September 2006 erreicht und eine Kurserholung gestartet. Diese Erholung ist als technische Gegenreaktion bislang nur ein Tropfen auf dem heißen Steig, das Chartbild ist durchweg bärisch zu werten.

    Charttechnischer Ausblick: Kurzfristige Prognosen gestalten sich innerhalb des Crashs schwierig, sowohl eine mehrwöchige Erholung in Richtung 35,05 - 35,09 $ als auch eine direkte Fortsetzung zum mittelfristigen Ziel bei 20,40 $ wären möglich. Geht es per Tages- und Wochenschluss über 30,50 $, dürfte das Gap geschlossen werden und eine Erholung bis 35,05 - 35,09 $ folgen. Erst oberhalb von 35,60 $ wäre Platz für eine deutlichere Erholung bis 42,53 und ggf. sogar 50,70 $.

    Kippt die Aktie jedoch gleich wieder auf neue Tiefs zurück, kann die Abwärtsbewegung in etwas langsamerem Tempo weiter bis 20,40 und später 17,42 $ fortgesetzt werden.

    Kursverlauf vom 13.10.2006 bis 29.06.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert