Rheinmetall - WKN: 703000 - ISIN: DE0007030009

    Börse Xetra in Euro/ Kursstand: 52,22 Euro

    Rückblick: Die Rheinmetall Aktie erreichte nach einer mittelfristigen Aufwärtsbewegung im Januar den Horizontalwiderstand bei 49,00 Euro und startete dort eine Zwischenkorrektur. Diese ließ die Aktie zurück bis an die mittelfristige Aufwärtstrendlinie fallen, wo sich wieder Käufer fanden.

    Anfang März gelang dann der Ausbruch über die 49,00 Euro-Marke. Anschließend pendelte die Aktie mehrere Tage seitwärts oberhalb davon, womit das Kaufsignal des Ausbruchs bestätigt wurde. In dieser Woche kommt wieder Kaufdruck auf, die Aktie springt auf neue Jahreshochs.

    Charttechnischer Ausblick: Die Bullen machen Druck! Weiterer Kapitalzufluss kann jetzt erfolgen, der Weg nach oben hin ist aus charttechnischer Sicht frei. Bei 65,00 - 67,00 Euro liegt der nächste markante Widerstandsbereich, der in den kommenden Monaten erreicht werden könnte.

    Rücksetzer bis 47,80 - 49,00 Euro sind problemlos möglich. Unter diesen Bereich sollte die Aktie aber möglichst nicht mehr per Tagesschluss zurückfallen. Dann kann eine Abwärtskorrektur bis 45,70 und darunter 42,00 - 42,51 Euro folgen. Unterhalb von 42,00 Euro entsteht ein größeres Verkaufsignal.

    Kursverlauf vom 02.04.2009 bis 25.03.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)


    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting