• Rheinmetall AG - Kürzel: RHM - ISIN: DE0007030009
    Kursstand: 168,850 € (XETRA) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • Rheinmetall AG - WKN: 703000 - ISIN: DE0007030009 - Kurs: 168,850 € (XETRA)

Die Rheinmetall-Aktie bildete nach dem Hoch bei 225,00 EUR vom 22. April 2022 ein Doppeltop aus. Dieses Hoch vollendete am 05. August mit dem Bruch der Unterstützung bei 175,25 EUR.

Nach einem Test des EMA 200 erholte sich die Aktie zuletzt wieder, tropft aber seit einigen Tagen an der Marke bei 175,25 EUR und damit an der Nackenlinie des Doppeltops ab. Es kam also zu einem Pullback.

Weitere Abwärtsbewegung möglich

Die Rheinmetall-Aktie könnte noch einige Tage und Wochen unter Druck stehen. Ein Rückfall gen 131,02 EUR ist aktuell möglich.

Eine stabile Rückkehr über 175,25 EUR ist momentan nicht sehr wahrscheinlich, würde aber Potenzial für eine Rally gen 225,00 EUR eröffnen.

Das Doppeltop hat voraussichtlich nicht die Kraft, die übergeordnete langfristige Aufwärtsbewegung zu beenden. Das Doppeltop leitet vermutlich eine Korrektur innerhalb dieses Trends ein. Langfristig hat die Aktie Chancen auf eine Rally gen 300 EUR.

Fazit: Kurzfristig sollte die Rheinmetall-Aktie unter Druck stehen. Diese Abwärtsbewegung könnte aber gute Einstiegschancen im Hinblick auf die langfristige Rally mit sich bringen.

Zusätzlich lesenswert:

SÜDZUCKER - Lohnt hier ein Investment?

MODERNA - Nach Fehlausbruch unter Druck

EXASOL – Ein weiter Weg bis zum Turnaround

ICE-kalt kalkuliert statt emotional reagiert: Handeln Sie Aktien, Indizes, Rohstoffe und Co. mit System. Im Trading-Service ICE Revelator zeigt Ihnen Elliott-Wellen-Experte André Tiedje wie. Mehr zum ICE Revelator