• Rheinmetall AG - Kürzel: RHM - ISIN: DE0007030009
    Börse: XETRA / Kursstand: 86,760 €

Die Rheinmetall-Aktie fiel im März 2020 auf ein Tief bei 43,23 EUR zurück. Von dort aus erholte sich die Aktie in zwei größeren Kaufwelle auf ein Hoch bei 93,80 EUR. Dieses erreichte sie am 21. Januar 2021.

Seitdem befindet sich der Wert ein einer langsamen Abwärtsbewegung. Am 19. Juli 2021 fiel er auf ein Tief bei 76,82 EUR zurück. Nach einer Erholung auf 85,44 EUR fiel die Aktie im September zwar an drei Tagen unter 76,82 EUR zurück. Aber zu einem Tagesschlusskurs darunter kam es nicht.

In den letzten Tagen und Wochen zog der Aktienkurs von Rheinmetall deutlich an. Am Donnerstag kam es erstmals zu einem Ausbruch über 85,44 EUR. Seitdem versucht sich die Aktie darüber zu etablieren. Die Marke bei 85,44 EUR stellt die Nackenlinie eines Doppelbodens dar.

Rally läuft bereits

Das Chartbild der Rheinmetall-Aktie macht seit dem Ausbruch über 85,44 EUR einen bullischen Eindruck. Die Aktie könnte in den nächsten Wochen in Richtung 91,00-91,30 EUR und 95,70 EUR ansteigen. Ein Rückfall unter den EMA 200 bei aktuell 82,89 EUR wäre allerdings ein klarer Rückschlag für die Bullen und würde auf eine erneute Abwärtsbewegung in Richtung 76,82 EUR hindeuten.

Fazit: Auf Sicht von einigen Tagen bis wenigen Wochen kann die Rheinmetall-Aktie deutlich zulegen.

Zusätzlich lesenswert:

RENAULT - Bald wieder auf der Überholspur?

INTUIT - Aktie konsolidiert noch

CINTAS - Konsolidierung wohl beendet

Rheinmetall

Werden Sie Trading Master 2021/22! Das Börsenspiel des Jahres startet mit der neuen Staffel: Neben der Chance auf viele Preise im Gesamtwert von über 60.000 Euro erhalten Sie exklusives Trading-Know-how von renommierten Finanzexperten und es erwarten Sie viele großartige Neuerungen! Z.B. die Frage des Tages um Punkte zu sammeln. Außerdem können Sie ab sofort pro Spielphase Ihr Depot einmal komplett zurücksetzen! Jetzt anmelden!