• Rheinmetall AG - Kürzel: RHM - ISIN: DE0007030009
    Börse: XETRA / Kursstand: 110,350 €

Rheinmetall ist aus ethischer Sicht sicherlich eine problematische Aktie. Denn Rheinmetall bzw. Töchter von Rheinmetall bauen Waffen. Dieser ethische Aspekt sei aber an dieser Stelle außen vor gelassen. Denn die Entscheidung, ob man in solche Aktien investiert oder mit ihnen tradet, muss jede Person für sich selbst treffen.

Rheinmetall befindet sich aus charttechnischer Sicht seit langem in einem Aufwärtstrend. Am 10. April markierte der Wert sein aktuelles Allzeithoch bei 119,35 EUR. Danach kam es zu einem Rücksetzer, der die Aktie in die Nähe des 61,8 % Retracements bei 107,73 EUR führte. Ende Mai notierte sie im Tagesverlauf sogar unter dieser Marke. Nur am 29. Mai kam es zu einem Schlusskurs minimal darunter. Zuletzt erholte sich Rheinmetall wieder etwas.

Kurzfristig könnte Rheinmetall an den Abwärtstrend seit 10. April bei aktuell ca. 116,05 EUR ansteigen. Gelingt ein Ausbruch über den diese Abwärtstrend, dann ergäbe sich sogar Potenzial in Richtung 130 EUR. Sollte der Wert allerdings doch noch unter das 61,8 % Retracement abfallen, würde sich das Chartbild kurzfristig weiter verschlechtern.

RHEINMETALL-Kleine-Kaufwelle-möglich-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Rheinmetall-Aktie