Rhön Klinikum - WKN: 704230 - ISIN: DE0007042301

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 15,07 Euro

    Rückblick: Bereits Anfang 2010 beendete die Rhön-Klinikum Aktie, nach einem Hoch von 19,85 Euro, ihre positive Grundtendenz. Die anschließende Kursentwicklung war dementsprechend geprägt von fallenden Notierungen und somit – wenig überraschend – markierte die Aktie erst in der vergangenen Woche ein neues Tief bei 14,24 Euro.

    Trotz möglicher Zwischenerholungen bleibt die übergeordnete Ausgangssituation für die Aktie unverändert bärisch. Ein Rückfall bis zu dem Mehrjahrestiefkurs bei 13,70 Euro erscheint daher kaum unvermeidbar.

    Charttechnischer Ausblick: Unterhalb von rund 16,00 Euro kann keinerlei Entwarnung gegeben werden. Die weiteren Kursaussichten bleiben daher schwach und erneute Abgaben bis 14,24 Euro und darunter bis 13,70 Euro sind unverändert zu erwarten. Unter 13,70 Euro wären zudem nochmals 2,00 Euro an Rückschlagspotenzial gegeben.

    Ein Anstieg über 16,00 Euro auf Wochenschlussstandbasis könnte hingegen weitere Käufer anziehen und einen Angriff, auf die seit dem Hoch aus 2010 etablierte Abwärtstrendlinie einleiten. Kurssteigerungen bis 17,00 bzw. 18,00 Euro würden dann möglich werden. Oberhalb von 18,08 Euro wäre dann auch ein weiterer Lauf bis zum Hoch aus 2010 bei 19,85 Euro anzunehmen.

    Kursverlauf vom 03.10.2008 bis 30.09.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.