• RHÖN-KLINIKUM AG - Kürzel: RHK - ISIN: DE0007042301
    Börse: XETRA / Kursstand: 23,490 €
ANZEIGE

Rhön-Klinikum legte heute ihre vorläufigen Zahlen für 2016 vor. Für das vergangene Jahr wurde ein Umsatz von 1,18 Mrd. EUR, ein EBITDA von 156,9 Mio. EUR und ein Konzernergebnis von 58,6 Mio. EUR erwirtschaftet. Damit lag das Unternehmen teils unter den Erwartungen (EBITDA), was zusammen mit dem verhaltenen Ausblick auf 2017 zu einem deutlichen Kursverlust führt. Dabei wird auch die große Unterstützung bei 24,92 EUR nach unten durchbrochen. Das damit in Verbindung stehende Verkaufssignal aktiviert ein potentielles Ziel im Bereich von 22 EUR, wo die nächste Unterstützung auszumachen ist.

Mit dem dramatischen Kursverlust heute hat die Aktie bereits einen großen Teil des Weges auf diese Unterstützung zurückgelegt. Kurzfristig aber bleibt das Chartbild bärisch. Ein schneller Konter und Wiederanstieg über knapp 25 EUR und/oder eine vorgelagerte Bodenbildung würden das Pendel wieder zu Gunsten der Bullen umschlagen lassen.

RHÖN-KLINIKUM-Schwarzer-Freitag-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
RHÖN-KLINIKUM AG

Wenn Sie sich für Trading-Know-how im Allgemeinen und kurzfristigen Handel im Speziellen interessieren sind Sie bei mir genau richtig. Folgen Sie mir auf Guidants!

Setzen Sie auf attraktive Renditen, offene Kommunikation und über 40 Jahre Erfahrung! Mit dem Fokus Fund Germany + haben die Finanz-Experten Sascha Gebhard und Michael Busse jetzt einen Fonds aufgelegt, der die Transparenz des Social Trading mit der chancenreichen Flexibilität eines Mischfonds vereint. Informieren Sie sich jetzt über weitere Einzelheiten!