• RIB Software SE - Kürzel: RIB - ISIN: DE000A0Z2XN6
    Börse: Lang & Schwarz / Kursstand: 15,60 €

Der Mitte Juni vorgestellte Fahrplan im Tageschart für die Aktie von RIB Software geht bislang sehr gut auf. Zwar zickte der TecDAX-Titel, wie wir es aus der Vergangenheit von ihm kennen, noch einige Zeit rum, entschied sich aber schlussendlich dann doch für die Aufwärtsrichtung. Das Kursziel von 15,48 Euro ist erreicht. Heute lugte der Smallcap bereits darüber und stieg auf ein neues Allzeithoch. Bleibt es auch per Wochenschlusskurs bei Kursen über 15,48 Euro (im Idealfall möglichst signifikant), steht einer Fortsetzung der langfristigen Aufwärtsbewegung bis zum Projektionsziel bei 17,55 Euro nichts mehr im Weg. Der eingezeichnete Trendkanal würde in der zweiten Jahreshälfte sogar Spielraum in Richtung der 19,00-Euro-Marke lassen. Zunächst gilt es aber, das große Ausbruchsziel bei 17,55 Euro abzuarbeiten. Ein mögliches Zwischenziel lässt sich bei 16,85 Euro benennen.

Stoppabsicherungen können nun bereits unter das letzte lokale Tief bei 13,91 Euro nachgezogen werden. Erst darunter wäre die Aufwärtsbewegung bei dem Wert gefährdet.

RIB-SOFTWARE-Der-Knoten-ist-geplatzt-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
RIB Software Tageschart