• RIB Software SE - Kürzel: RIB - ISIN: DE000A0Z2XN6
    Börse: Lang & Schwarz / Kursstand: 13,90 €

Die Aktie von RIB Software hatten wir auf dem GodmodeTrader schon einige Male vorgestellt. So richtig platzte der Knoten bei dem TecDAX-Titel bislang nicht, obwohl er temporär auf ein neues Allzeithoch ausgebrochen war. In dieser Woche ergibt sich aber eine interessante Konstellation, die die Basis für die nächste Aufwärtswelle legen könnte.

Denn erst gestern testete der Wert erfolgreich den mittelfristigen Aufwärtstrendkanal und drehte mit einer kleinen Umkehrkerze wieder nach oben. Heute kommt es zu Folgekäufen, der Wert versucht sich aktuell wieder am EMA50. Kurzfristig scheint ein Erreichen des alten Widerstandes bei 14,22 Euro möglich. Kann dieser erneut überschritten werden, würden sich die Bullen die Chance auf eine neue Aufwärtswelle mit Zielen bei 15,48 Euro und 17,55 Euro erarbeiten.

Ein Bruch des Aufwärtstrendkanals sollte kurzfristig vermieden werden, da die Konsolidierung in diesem Fall zunächst in die Verlängerung gehen würde. Absicherungen können je nach Risikoneigung bei 12,73 oder 11,34 Euro in den Markt gelegt werden.

RIB-SOFTWARE-Es-scheint-die-Zeit-gekommen-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
RIB Software Tageschart