Research in Motion - Kürzel: RIMM - ISIN: CA7609751028

    Börse: NASDAQ in USD / Kursstand: 13,72 $

    WERBUNG

    Rückblick: Es war einmal in einem weit entfernten Land (Kanada), da beeindruckte ein Handy-Hersteller mit zukunftsweisender Push-Technologie beim Nachrichtenversand und gewann die Gunst der Business-Welt. Doch wenn das Beispiel vom Niedergang von Research in Motion eines lehren kann, dann ist es, dass man sich auf seinen Lorbeeren nicht ausruhen sollte. Schon gar nicht im Technologiesektor. Denn die Aktie notiert inzwischen auf dem Niveau von 2004.

    Auch nach der Vorstellung des Playbooks, das den Eintritt in den Tablet-Markt darstellte, geht es entlang von Trendlinien weiter nach unten. Dabei hat sich bei 12,45 $ ein neues Tief ausgebildet, von dem die Aktie heute einen Sprung zurück machte. Hintergrund ist das Übernahmeinteresse gleich mehrerer Technologiegiganten.

    Charttechnischer Ausblick: Gerät RIMM in einem Bieterwettstreit, so könnte die Aktie schnell über 16,00 $ springen und der Umklammerung der abwärtsgerichteten Trendlinien entkommen. Dann läge 20,00 $ als nächstes Ziel auf dem Weg nach oben.

    Ein Bruch der unteren Trendlinie bei 12,45 $ würde zu einem neuen Jahrestief führen. Historisch ist die nächste Unterstützung jedoch bei 7,00 $ lächerlich weit entfernt. Es ist deswegen davon auszugehen, dass sich Trader zunächst an der Marke von 10,00 $ orientieren werden.

    Kursverlauf vom 29.06.2010 bis 21.12.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.