• Roche Holding AG - Kürzel: RHO5 - ISIN: CH0012032048
    Börse: Lang & Schwarz / Kursstand: 290,900 Fr

Der Schweizer Pharmariese Roche hat seinen Umsatzausblick für 2019 erneut erhöht. Der Umsatz soll nun in diesem Jahr zu konstanten Wechselkursen im hohen einstelligen Bereich steigen, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Zuletzt hatte Roche noch ein Umsatzplus im mittleren bis hohen einstelligen Prozentbereich erwartet. In den ersten 9 Monaten setzte des Geschäftsjahres setzte Roche 46,07 Mrd. CHF um (+10 %). Der Gewinn lag bei 8,9 Mrd. CHF, was einer Steigerung um knapp 1/5 entspricht.

Quellen:Godmode-Trader Newsflash + Guidants News

Die Roche-Aktie markierte im Dezember 2014 ein Allzeithoch bei 295,80 CHF. Anschließend korrigierte die Aktie bis Juni 2018 auf ein Tief bei 206,35 CHF. Dort startete eine starke Rally. Im Januar 2019 durchbrach der Pharmakonzern den Abwärtstrend seit Dezember 2014. Nach einem Zwischenhoch bei 280,55 CHF im März 2019 setzte ein Pullback an den gebrochenen Aufwärtstrend ein. Dieser Pullback wurde erfolgreich abgeschlossen. Nahe am Tief des Pullbacks haben sowohl mein Kollege Bastian Galuschka als auch ich auf die Chance auf eine Rally an das Allzeithoch hingewiesen. Es hat zwar etwas gedauert, aber in dieser Woche notierte die Roche-Aktie bereits 294,00 CHF und damit quasi am Allzeithoch.

Wie könnte sich der Aktienkurs von Roche in den nächsten Wochen weiter entwickeln?

Das Allzeithoch bei 295,80 CHF ist eine zentrale Hürde im Chartbild der Roche-Aktie. Erst mit einem signifikanten Ausbruch darüber würde sie sich weiteres Rallypotenzial verschaffen. Gelingt ein solcher Ausbruch, dann wäre ein Anstieg in Richtung 320 CHF möglich. Sollte der Wert aber per Wochenschlusskurs unter den Aufwärtstrend seit Juni 2018 bei aktuell ca. 272,19 CHF abfallen, würden die Chancen auf einen baldigen Ausbruch auf ein neues Allzeithoch massiv sinken.

Zusätzlich lesenswert:

VOLKSWAGEN - Ist das ein Ausbruch?

RIB SOFTWARE - Da fehlt nicht mehr viel!

JPMORGAN CHASE - Nach Zahlen neues Allzeithoch

ROCHE-Fast-am-Allzeithoch-angekommen-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Roche Holding AG