• Roche Holding AG - Kürzel: RHO5 - ISIN: CH0012032048
    Börse: Lang & Schwarz / Kursstand: 261,650 Fr

Die Roche-Aktie fiel nach einer langen Abwärtsbewegung im Juni 2018 kurzzeitig unter die wichtige Unterstützung bei 212,90 CHF. Dieser Rückfall löste aber keine weitere Abwärtsbewegung aus, sondern stellte sich zügig als Bärenfalle heraus. Denn die Aktie drehte wieder nach oben und setzte zu einer starken Rally an. In deren Verlauf durchbrach sie Ende Januar 2019 den Abwärtstrend seit Dezember 2014 und kletterte anschließend auf 280,00 CHF. Seit diesem Hoch aus dem März 2019 bestimmen Gewinnmitnahmen das kurzfristige Bild. Dabei nähert sich die Aktie inzwischen deutlich dem zentralen Unterstützungsbereich um 255,20 CHF bis 251,87 CHF an. Ein Rückfall in diesen Bereich kann als Pullback an den gebrochenen langfristigen Abwärtstrend gewertet werden.

Im Idealfall neigt die Roche-Aktie noch einige wenige Tage zur Schwäche und dreht im Bereich um 255,20-251,87 CHF wieder nach oben. Die anschließende Rally könnte Roche bis an das Allzeithoch aus dem Jahr 2014 bei 295,80 CHF führen. Sollte es aber zu einem stabilen Rückfall unter 251,87 CHF kommen, würde sich das Chartbild deutlich verschlechtern. Abgaben in Richtung 212,90 CHF wären dann nicht ausgeschlossen.

Exklusive Streams, innovative Widgets, spezielle Funktionen: Mehr Technologie und Inhalte als je zuvor in Guidants PROmax. Jetzt 14 Tage kostenlos testen!
ROCHE-Potenzielle-Kaufzone-naht-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Roche Holding AG