In dieser Woche touchierte die Roku-Aktie nahezu exakt das 2018er-Hoch bei 78 USD. Dieses Niveau wurde also von den Marktteilnehmern beachtet. In den Wochen davor kämpften die Marktteilnehmer lange um die runde 100-USD-Marke. Eine "echte" Panik kam noch nicht auf. Diesen Panikverlauf sieht man derzeit bei der Coinbase-Aktie, die gestern schlechte Zahlen veröffentlichte. Hier geht es aktuell um weitere 25 Prozent nach unten. Kommt ein solcher finaler Ausverkauf auch noch auf die Roku-Aktionäre zu?