• Roku Inc. - Kürzel: R35 - ISIN: US77543R1023
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 173,480 $

Nach dem Crash im März kamen die Käufer schnell wieder und zogen die Roku-Aktie weit nach oben. Mit dem Rallyschub im Juli attackierte die Aktie dann das Novemberhoch bei 168,85 USD und pendelte sich anschließend seitwärts ein. Es entstand eine trendlose Rechteckskonsolidierung, welche mit dem Kaufdruck seit der vergangenen Woche jetzt nach oben hin aufgelöst wird. Am Allzeithoch aus 2019 bei 176,55 USD kommt es in dieser Woche noch zu leichten Gewinnmitnahmen. Eine wichtige Weichenstellung für den Verlauf der kommenden Wochen und Monate könnte jetzt erfolgen. Wir besprechen das Trading-Setup.

Ausbruch kann gekauft werden

Bereits der Ausbruch aus dem Rechteck liefert erste Kaufsignale, mit dem Pullback im gestrigen Handel wurde das kleine Kaufsignal bestätigt. Ein Folgekaufsignal würde jetzt bei einem Anstieg intraday und per Tagesschluss über 178 USD entstehen. Longeinstiege könnten hier also direkt und/oder beim Überwinden von 178 USD interessant werden.

Mit einem Ausbruch über das Allzeithoch würde ein Rallysignal entstehen, welches der Aktie Potenzial bis 220 - 225 und später rund 300 USD eröffnen würde.

Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots für kurz, mittel-und langfristig orientierte Anleger. 13 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inclusive Aktien-Screener und Godmode PLUS. Jetzt abonnieren!

Absicherungen für Longpositionen könnten ab jetzt unterhalb von 157,50 oder 152 USD auf Tagesschlusskursbasis vorgenommen werden. Scheitert die Aktie mit dem Ausbruchsversuch über die Allzeithochs und fällt signifikant unter 144 USD zurück, könnte eine zunächst moderate Abwärtskorrektur bis 135 - 136 oder 123 - 127 USD folgen.

Auch interessant:

LPKF LASER - Da sind die Käufer

ROKU-Startet-hier-gerade-eine-Rakete-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
Roku Inc.