• Ross Stores Inc. - Kürzel: RSO - ISIN: US7782961038
    Börse: Nasdaq / Kursstand: 126,580 $

Ross Stores übertrifft im zweiten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von 1,39 USD die Analystenschätzungen von 0,94 USD. Der Umsatz mit 4,8 Mrd. USD über den Erwartungen von 4,48 Mrd. USD

Ross Stores mit Downside-Guidance. Sieht im dritten Quartal ein EPS von nur 0,61-0,69 USD (Konsens 0,93 USD) und ein Wachstum des Same Store-Umsatz von 5-7 Prozent.

Quelle: Guidants News

Diese Zahlen gab das Unternehmen gestern bekannt. Nach einem gestrigen Schlusskurs bei 126,58 USD startet die Aktie mit einem Abschlag in den Handel. Die ersten Kurse liegen bei rund 120,50 USD und damit rund 6 USD unter dem gestrigen Schlusskurs.

Die Aktie befindet sich in einer langfristigen Aufwärtsbewegung. Im Februar 2020 markierte sie ein Hoch bei 124,16 USD. Anschließend fiel der Wert deutlich zurück. Er fand erst 56,30 USD fand der Wert im März 2020 ein Tief. Aber danach erholte er sich vollständig von diesem Rückschlag.

Anfang März 2021 kam es erstmals zu einem Anstieg über das Hoch aus dem Februar 2020. Seitdem pendelt die Aktie um dieses Hoch und zog dabei in der Spitze auf 134,21 USD an.

Worau sollte man jetzt achten?

Sollte sich die Aktie über dem alten Allzeithoch aus dem Februar 2020 bei 124,16 USD etablieren, dann bestünde die Chance auf eine weitere Rally in Richtung 143,18 USD. Ein Wochenschlusskurs über 127,58 USD wäre ein Hinweis auf eine solche Bewegung. Sollte der Wert aber unter 114,56 USD abfallen, dann könnte es zu einer Verkaufswelle in Richtung des noch offenen Aufwärtsgap aus dem November 2020 zwischen 95,40 USD und 102,55 USD kommen.

Fazit: Wer sich erhofft hat, dass sich das Chartbild durch die Zahlen klärt, wurde bisher enttäuscht. Die Aktie zeigt in einem übergeordneten noch immer bullischen Bild kurzfristig keine Tendenz. Daher ist hier weiter Geduld gefragt.

Zusätzlich lesenswert:

SEA LTD - Wow!

DAIMLER - Aktienkurs kräftig unter Druck

SARTORIUS - Die Bullen geben keine Ruhe

ROSS-STORES-Gewinn-deutlich-über-Prognose-deutlich-unter-Erwartungen-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Ross Stores Inc.

Kurzfristiges Derivate-Trading von DAX und weiteren Indizes sowie kurz- und mittelfristiger Handel von Aktien. Rocco Gräfe verschafft Ihnen einen Informationsvorsprung durch das vorbörsliche Webinar "Rocco Gräfe Tagesbriefing" und ein Wochenbriefing. Zusätzlich aktiver Austausch mit Rocco Gräfe und der Trading-Service-Community in Webinaren und auf Guidants.

Jetzt abonnieren